Startseite / DIY Ratgeber / Baumarkt / Bauhaus Baumarkt

Bauhaus Baumarkt

Bei der Bauhaus AG, auch häufig als Bauhaus Baumarkt bezeichnet, handelt es sich um ein Handelsunternehmen, das seinen Sitz in Zug / Schweiz hat. Die Bauhaus AG zählt zu den größten Baumarktketten in ganz Europa.

Gegründet wurde das Unternehmen durch Heinz Georg Baus im Jahr 1960 nach dem Vorbild der ersten US-Baumärkte. Dieser machte dem Umstand ein Ende, das ein Verbraucher, der nach Werkzeug oder nach Baumaterial suchte für seinen Hausbau nicht mehr von Fachgeschäft zu Fachgeschäft laufen musste.

Dank dem neuartigen Konzept des Bauhaus Baumarkt war es möglich alles an einem Ort einkaufen zu können. In Mannheim im Quadrat U3 wurde die erste Filiale eröffnet. Die Verkaufsfläche betrug damals gerade einmal 250 m². In Selbstbedienung konnten dort jedoch schon damals ca. 25.000 Artikeln auswählen. Schon damals zählte zu den Serviceleistungen von Bauhaus Baumarkt der Zuschnitt von Holzplatten, sowie ein Lieferservice.

Ende der 1960er Jahre gab es in Deutschland schon zehn Filialen dieser Baumarktkette. In den 1970er Jahren wurden weitere Filialen eröffnet. Die 100. Niederlassung wurde 1989 in Flensburg eröffnet. Doch auch in anderen Ländern ist dieser Baumarktkette heute präsent. Unter anderem auch in Dänemark und in den anderen skandinavischen Ländern.

Expansion nach Osteuropa

In den 1990er Jahren ging das Unternehmen auch auf Expansionskurs nach Osteuropa. Baumärkte von dieser Kette gibt es heute in 15 Ländern. Es sind insgesamt mehr als 200 Niederlassungen, die betrieben werden, wo man gut und günstig Baumaterialien kaufen kann. Allein in Deutschland befinden sich 125 Baumärkte dieser Baumarktkette.

Die Baumärkte werden von der Organisation her nicht im Franchise-System geführt. Es handelt sich um Regionalgesellschaften, die die Organisation übernehmen. Das Unternehmen ist dabei eine nicht börsennotierte AG. Weltweit hat das Unternehmen ca. 14.000 Mitarbeiter.

Vom Sortiment sind die Baumärkte gut bestückt. Kaufen kann man dort günstig Eisenwaren, Werkzeug und Maschinen, sowie Bootszubehör und alles rund um die Elektroinstallation, aber auch Badzubehör, sowie Fliesen und Holz, darüber hinaus Farben und auch Tapeten.

Bauhaus Baumarkt
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Einschlaghülsen - der ultimative Ratgeber

Einschlaghülsen – der ultimative Ratgeber

Will ein Häuslebauer oder Kleingärtner Holzbalken oder Pfosten senkrecht zum Boden befestigen, hat er die Qual der Wahl. Man kann diese Pfosten einbetonieren oder aufschrauben, oder man entscheidet sich für die moderne Alternative der Bodeneinschlaghülsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.