Bewässerungscomputer – Automatische Bewässerung von Rasen und Garten

Eine regelmäßige Bewässerung ist für Ihren Garten unerlässlich. Können Sie das mal eine Zeitlang nicht selbst erledigen, müssen sich Freunde oder Nachbarn bereit erklären, sich regelmäßig mit einem Schlauch in Ihren Garten zu stellen. Doch das muss nun nicht mehr sein. Denn ein Bewässerungscomputer kann diese Aufgabe übernehmen!

Eine gewisse Investition ist notwendig und etwas Schweiß muss vergossen werden. Dann ist das Problem gelöst und Ihnen beliebt nichts weiter übrig, als an Ihrem Bewässerungscomputer die nötigen Parameter einzustellen. Dann können Sie drei Wochen in den Urlaub fahren.
Niemand hat Ihren Garten betreten und trotzdem grünt und blüht alles – weil der Computer das regelmäßige Gießen veranlasst hat!
Natürlich ist außerdem noch eine Menge an Zubehör notwendig, aber dies ist machbar!

Bestseller und empfehlenswerte Bewässerungscomputer

Welche Produkte empfehlen Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 bekanntesten Qualitätskriterien. Beispielsweise Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Und zwar nach Preis aufsteigend sortiert:

Bestseller Nr. 1
CROSOFMI Bewässerungscomputer Wasserzeitschaltuhr Garten Zeitschaltuhr Bewässerung,Großes 3-Zoll-Display Regenverzögerung und Kindersicherung
  • Intelligente zeitgesteuerte Bewässerung: Die Bewässerungszeit reicht von 1 Sekunde bis 300 Minuten mit Frequenzen von 1 Stunde bis 15 Tagen.
  • Besondere Aufmerksamkeit: Lithium-Batterien sind verboten. Es sollten zwei 1,5-V-Alkalibatterien .verwendet werden.
  • Wasserdicht und langlebig: IP65 wasserdicht, 10 kg Wasserdrucktest. Der obere Stecker besteht aus verstärktem Nylonfasermaterial und ist dadurch langlebiger und stabiler als ABS oder Kunststoff.
Bestseller Nr. 2
Royal Gardineer Bewässerungsuhr: Digitaler Bewässerungscomputer BWC-200 mit 2 Anschlüssen (Digitale Bewässerungsuhr)
  • Bequem programmieren und dann die Füße hochlegen • Für 2 voneinander unabhängige Gartenbereiche • Wassersparend: manuelle Bewässerungspause, z. B. bei Regen
  • Digitaler Bewässerungscomputer zur automatischen Bewässerung für Ihren Garten • Automatische Bewässerung programmieren: Bewässerungszeit einstellbar von 5 Sekunden bis 4 Stunden, Bewässerungsintervall einstellbar von 30 Sekunden bis 7 Tage • Kombinierbar mit Regen-Sensor (bitte separat bestellen) • Stromversorgung: 2 Batterien 1,5 V Typ AA Mignon (bitte separat bestellen)
  • Übersichtliches LCD-Display zeigt Bewässerungsstatus, Uhrzeit, Batteriestatus • Manuelle Bewässerung per Knopfdruck: Bewässerungszeit von bis zu 4 Stunden • Einfaches Anbringen am Wasserhahn • Maße: 15 x 12 x 7 cm
Bestseller Nr. 3
Rain Point Bewässerungscomputer mit 2 Unabhängig Gesteuerten Ausgängen, Einfache & Schnelle Automatische/Manuell Bewässerungssteuerung, Garten Bewässerungsuhr mit LCD-Display
  • 【Spezialisiert auf Wasserlecksicherheit】Wir haben das Ventil und die Schaltung verbessert, um Wasserleckagen zu reduzieren. Mit intelligentem Steuerkreis und stabilem Überlastungsschutz Strom, Bewässerungscomputer wird automatisch die Bewässerung Zeitplan zu schließen, wenn auf eine schwache Batterie.
  • 【Langlebig zu verwenden】Hergestellt aus hochwertiger Elektronik und industrietauglichem ABS-Kunststoff und entsprechender Oberflächenbehandlung und Grundierung, kann sich die Bewässerungsuhr gut an Temperaturänderungen anpassen und kann lange Zeit der Sonne und dem Wind ausgesetzt werden.
  • 【Sensitive Steuerung】Die Zeitschaltuhr verfügt über ein ausgeklügeltes Steuerungssystem und hochwertige elektronische Komponenten, um sicherzustellen, dass der Bewässerungsplan entsprechend dem eingestellten Programm empfindlich und präzise ausgeführt wird.
Bestseller Nr. 4
Gardena Bewässerungscomputer MultiControl duo: Bewässerungssteuerung, Wochentage programmierbar, bis zu 3 Bewässerungen pro Tag, mit LC-Display (1874-20)
  • Flexible Bewässerungseinstellungen: Zwei komplett unabhängig programmierbare Ausgänge können mittels abnehmbaren Bedienfeld eingestellt werden
  • Wassersparend und ökologisch: GARDENA Regensensor und GARDENA Bodenfeuchtesensor (optional erhältlich) können pro Ausgang angeschlossen werden. Je nach Bodenfeuchte wird bedarfsgerecht bewässert (nur Bodenfeuchtesensor) oder eine geplante Bewässerung unterbunden. Das spart wertvolles Wasser
  • Batteriebetrieb: Eine handelsübliche 9-V Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten) versorgt den MultiControl duo ca. ein Jahr lang mit Strom
Bestseller Nr. 5
RAINPOINT Bewässerungscomputer WiFi, Garten Bewässerungsuhr mit App/Sprachsteuerung, Wasserdicht Automatische gartenbewässerung für Garten Gewächshaus Landwirtschaft
  • ➣Fortschrittliche auslaufsichere Technologie: Das exklusive selbstreinigende Ventil von Rain Point, um Verstopfungen zu reduzieren. Außerdem wurde die Schaltung unserer Bewässerungscomputer aufgerüstet. Wenn die Leistung niedrig ist, wird der Bewässerungszeitplan automatisch abgeschaltet. Sie müssen sich keine Sorgen über Wasserlecks machen.
  • ➣Dauerhaftigkeit: Diese Wasserzeitschaltuhr ist aus speziellem säurebeständigem Kunststoff gefertigt, der lange Zeit dem Sonnenlicht und Wind ausgesetzt werden kann. Daher hat diese Bewässerungscomputer eine längere Lebensdauer als ähnliche Produkte.
  • ➣Super empfindlicher Chip: Sie brauchen sich keine Sorgen über Programmstörungen zu machen. Dank des eingebauten superempfindlichen Chips läuft Ihr Programm auch nach längerem Gebrauch der Bewässerungsuhr reibungslos weiter.

Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Bewässerungscomputer

Brandneu und eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Auf jeden Fall sollten Sie sich diese Produkte anschauen.

Neu
WQJJ Bewässerungscomputer, Programmierbarer Wassertimer, Wasserbewässerungs-Timer mit Regensensorfunktion & 9 Separate Wasserprogramme, Automatischer Bewässerungs-Timer für Garten
  • 【Einfache und flexible Programmierung】 Der Bewässerungstimer ermöglicht eine größere Auswahl an Laufzeiten und Intervallen. Die Bewässerungsdauer reicht von 5s bis 60min und das Bewässerungsintervall von 1h bis 30 Tagen. Dadurch können Sie Ihren Bewässerungsplan vollständig anpassen.
  • 【Leistungsstarke Funktion】 Großbild-LED-Display Mit Regensensorfunktion: Aus Sicherheitsgründen rechtzeitig herunterfahren oder wiederherstellen,Filter: Sand, Steine ​​usw. blockieren effektiv, um Verstopfungen zu vermeiden, Knopfeinstellung: 9 Gruppen von Einstellungsprogrammen, auf die Sekunde genau Bewässerung.
  • 【Regensensor schaltet sich bei Regen automatisch aus】 Der Regensensortank erkennt Regen und bewässert nicht automatisch. Nachdem das Wasser im Sensortank getrocknet ist, wässern Sie gemäß Programm weiter
Neu
WQJJ Bewässerungscomputer, Bewässerungsuhr Automatische Garten Bewässerungssystem Bewässerungssteuerung, Wochentage Programmierbar, Einfache & Schnelle Automatische
  • 【Einfache und flexible Programmierung】 Der Bewässerungstimer ermöglicht eine größere Auswahl an Laufzeiten und Intervallen. Die Bewässerungsdauer reicht von 5s bis 60min und das Bewässerungsintervall von 1h bis 30 Tagen. Dadurch können Sie Ihren Bewässerungsplan vollständig anpassen.
  • 【Leistungsstarke Funktion】 Großbild-LED-Display Mit Regensensorfunktion: Aus Sicherheitsgründen rechtzeitig herunterfahren oder wiederherstellen,Filter: Sand, Steine ​​usw. blockieren effektiv, um Verstopfungen zu vermeiden, Knopfeinstellung: 9 Gruppen von Einstellungsprogrammen, auf die Sekunde genau Bewässerung.
  • 【Hohe Qualität】 Langlebig, Sie müssen sich keine Sorgen um Wind und Sonne machen und helfen, viel Energie zu sparen und somit die Lebensdauer des Produkts erheblich zu verlängern. Bitte nicht in Innenräumen oder Kellern installieren. Auf Frostschutzwartung im Winter achten!

Welche Bewässerungscomputer werden am häufigsten gekauft?

Eine Empfehlung ist nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Deswegen zeigen wir das Ergebnis in der Bestseller-Liste.

Bestseller Nr. 1
Gardena Bewässerungscomputer MultiControl duo: Bewässerungssteuerung, Wochentage programmierbar, bis zu 3 Bewässerungen pro Tag, mit LC-Display (1874-20)
  • Flexible Bewässerungseinstellungen: Zwei komplett unabhängig programmierbare Ausgänge können mittels abnehmbaren Bedienfeld eingestellt werden
  • Wassersparend und ökologisch: GARDENA Regensensor und GARDENA Bodenfeuchtesensor (optional erhältlich) können pro Ausgang angeschlossen werden. Je nach Bodenfeuchte wird bedarfsgerecht bewässert (nur Bodenfeuchtesensor) oder eine geplante Bewässerung unterbunden. Das spart wertvolles Wasser

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Bewässerungscomputers achten?

Wenn Sie die Bewässerung Ihres Gartens einem Computer anvertrauen möchten, dann ist dieser nur das Herzstück eines ganzen Systems aus vielen Einzelteilen. Mit der Einführung eines Bewässerungscomputers tun Sie nichts Geringeres, als dass Sie in Ihrem Garten ein neues Zeitalter anbrechen lassen. Sie digitalisieren die Gartenarbeit!

Sie müssen dafür keine Ahnung von Computern haben, denn die Bedienung ist fürs Erste recht einfach. Trotzdem: Der Einstieg ist aufregend!

Sie tun gut daran, wenn Sie sich vor dem Kauf gründlich beraten lassen. Denn der Eingriff in die Abläufe in Ihrem Garten ist schon gehörig. Wenn er abgeschlossen ist, brauchen Sie sich um die Bewässerung Ihres Gartens quasi nicht mehr selbst zu kümmern.

Vor allem wegen des erforderlichen Zubehörs werden Sie Beratung brauchen, denn da gibt es eine Menge, woran man denken und wofür man Entscheidungen treffen muss.

Nach der erfolgreichen Installation eines automatischen Bewässerungssystems müssen Sie Ihre Pflanzen nicht mehr selbst gießen. Das klingt gut und dennoch ist durchaus vorstellbar, dass der eine oder andere von diesem Vorteil vielleicht gar nicht so begeistert ist. Denn viele Menschen haben ja gerade einen Garten, weil sie sich an frischer Luft bewegen wollen!

Nichtsdestoweniger gibt es einen Punkt, der in diesem Punkt klar als Vorteil der um sich greifenden Digitalisierung gesehen werden muss. Der Bewässerungscomputer hilft in nicht unwesentlichem Maß dabei, Wasser zu sparen. Denn die Effizienz, mit der das Wasser auf die Pflanzen gebracht wird, basiert eben nicht auf Augenmaß, sondern auf berechneten Informationen.


Hersteller von Bewässerungscomputern

Die meisten größeren Unternehmen, die sich mit Gartentechnik beschäftigen, haben inzwischen eigene Portfolios, die sich mit der Automation im Gartenbereich befassen. Der Bewässerungscomputer ist dabei nur ein Baustein von vielen.

Die Digitalisierung dringt mit großen Schritten in unser Leben ein und sehr viele Unternehmen versuchen, sich diesbezüglich am Markt zu positionieren. Eine spannende Entwicklung! Vor allem aus den USA kommen auch Unternehmen, die Bewässerungscomputer für Flächen an, die größer sind als ein Kleingarten.

Natürlich erscheint die Bewässerung eines Golfplatzes oder eines Fußballstadions als besondere Herausforderung, doch eigentlich geschieht auf der großen Fläche das gleiche wie auf der kleinen.

Hier einige Unternehmen, die Bewässerungscomputer herstellen:

    • Das Unternehmen Gardena bietet alles an, was man für eine automatische Bewässerung braucht. Es gibt verschiedene Bewässerungscomputer zur Auswahl. Dabei sind die aufwendigeren Geräte in der Lage, mehrere Bewässerungsstränge zu steuern. Einer der Computer funktioniert mit Solarzellen, ist also von der sonstigen Stromversorgung unabhängig.
    • Die Firma Kärcher ist bekannt durch ihre gelb-schwarzen Hochdruckreiniger und Staubsauger. Doch das Unternehmen engagiert sich auch im Bereich computergesteuerter Bewässerungssysteme. Das Flagschiff der Bewässerungscomputer wird mit zwei Sensoren, die die Bodenfeuchtigkeit messen und die Werte an den Computer senden.
    • Das US-Unternehmen Hunter produziert Bewässerungssysteme aller Art und bietet dementsprechend natürlich auch die dazu gehörigen Steuerungsgeräte, also Bewässerungscomputer, an. Hunter stellt dabei nicht nur Geräte für den privaten Bereich her, sondern auch für große öffentliche Grünbereiche.
    • Ebenfalls aus den USA kommt die Firma Rain Bird. Die Produktpalette hat viel Ähnlichkeit mit der von Hunter. Allerdings bietet Rain Bird auch ausdrücklich Lösungen für Golfplätze an.
    • Das britische Unternehmen Royal Gardeneer bietet einen Bewässerungscomputer an, dem ein Vierfach-Schlauchanschluss beigefügt ist. Außerdem bietet die Firma eine automatische Bewässerungsanlage für Zimmerpflanzen an.

Der Bewässerungscomputer und seine Verwendung

Der Vorläufer des Bewässerungscomputers war die Zeitschaltuhr, die am Wasserhahn angebracht wurde. Der Hahn wurde aufgedreht, doch das Wasser wurde erst zur festgesetzten Stunde für eine ebenfalls festgelegte Zeit durchgelassen. Das bedeutete, dass jeden Tag zum Beispiel um 18 Uhr für eine halbe Stunde der Rasensprenger anging. Das Prinzip ist beim Bewässerungscomputer ähnlich, nur dass der Computer viel mehr kann.

Der Computer kann mehrere Wasserleitungen kontrollieren und kann bewirken, dass sie zu unterschiedlichen Zeiten für eine unterschiedliche Dauer mit Wasser gespeist werden. Außerdem sind im Garten Sensoren verteilt, die die Erdfeuchte messen und die wahrnehmen, ob es regnet. Diese Information wird an den Computer übertragen und der reagiert entsprechend. Wenn ihm die Information vorliegt, dass es geregnet hat und genügend Erdfeuchte gegeben ist, dann setzt der Bewässerungscomputer die Beregnung an diesem Tag entweder ganz aus, oder er lässt sie nur reduziert zu.

Es geht sogar soweit, dass einzelne Bewässerungsstränge dabei differenziert betrachtet werden. Wenn ungünstiger Wind bewirkt hat, dass eine Ecke des Gartens Regen abbekommen hat und eine andere nicht, kann der Computer durch die Sensorinformation reagieren und nur die trocken gebliebene Ecke beregnen.

Damit all das funktioniert, müssen im Garten Rohrleitungen verlegt werden, die in bestimmten Abständen durch Regner oder Vorrichtungen für eine Tröpfchenbewässerung unterbrochen werden. Auch die Verlegung von Perlschläuchen ist denkbar. Für den Rasen eignen sich versenkbare Sprenger. Dazu kommen noch die Feuchtigkeitssensoren.

Richtig verlegt und eingestellt sollte die automatische und intelligente Bewässerung Ihres Gartens nun funktionieren.


Fazit

Die Digitalisierung schreitet fort und erobert nun auch unsere Gärten. Was heute noch ungewöhnlich erscheint, wird in wenigen Jahren zum Normalfall avancieren. Vielleicht sollte man sich in Anbetracht des Klimawandels vor allem über die zu erwartende Wasserersparnis freuen, die ein Bewässerungscomputer ermöglicht.

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"