Pflanzen

Ein Pflanzenratgeber wird dem Pflanzenfreund alles Wissenswerte über die Welt der Pflanzen vermitteln. Dank des Internet-Zeitalters ist es nicht mehr nötig, sich verschiedene Bücher über Pflanzen anzuschaffen. Einige Portale stellen einen Pflanzenratgeber zur Verfügung, sodass jederzeit online nachgeschlagen werden kann.
Pflanzenratgeber online
Ein Pflanzenratgeber wird in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Damit fällt es dem Leser einfacher, auf Fragen Antworten zu bekommen. So kann beispielsweise nachgeschaut werden, welche Zimmerpflanzen sich für seinen eigenen Wohnraum eignen. Jede Pflanze hat ihre individuellen Bedürfnisse. Wird ihr nicht der passende Standort angeboten, so wird sie sich entweder nur schlecht entwickeln können oder sogar absterben. Im Pflanzenratgeber kann auch nachgeschaut werden, welche Erde die ausgewählte Pflanze benötigt und wie hoch ihr Wasserbedarf ist. Gartenbesitzer nutzen den Pflanzenratgeber gerne, um sich zu informieren, welche Stauden und Gehölze ihren Garten zieren sollen. Auch für diesen Bereich sind wertvolle Informationen zu erhalten. Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, wie Bäume geschnitten werden müssen und wann die richtige Pflanzzeit ist. Für Pflanzen im Garten muss oftmals der Boden vorbereitet werden und auch das ist im Ratgeber zu erfahren. Eine andere Kategorie ist die über exotische Pflanzen, denn gerade hier muss sich detailliert über die Pflege erkundigt werden. Nicht jeder Exot eignet sich für die ganzjährige Freiland-Haltung.
Tipps für den Garten im Pflanzenratgeber
Ein Pflanzenratgeber bietet wertvolle Tipps rund um den Gartenanbau an. Möchte sich ein Gartenbesitzer einen Gemüsegarten anlegen, so wird er im Ratgeber erfahren können, welches Gemüse nebeneinander gepflanzt werden kann. Nicht alle Gemüsesorgen eignen sich für eine direkte Nachbarschaft. Damit reichlich geerntet werden kann, lohnt sich ein Blick in den Ratgeber. In der Regel findet sich in einem solchen Ratgeber auch ein Kalender, von dem man die Zeiten für die Aussaat ableben kann. Zudem erfährt der Gartenfreund so einiges über die richtige Bodenbeschaffenheit und die Bewässerung der Pflanzen.

Hydropflanzen zur Raumbegrünung

Vorteile von Hydropflanzen Einige Pflanzenarten lassen sich als sogenannte Hydropflanzen kultivieren: Dabei wurzeln die Pflanzen nicht wie gewohnt in Erde,…

Weiterlesen

Pralle Tomaten durch die richtige Pflege

Tomaten schmecken, besonders selbstgezogene. Die schmecken noch nach Tomate und nicht nach Nichts. Wenn nur die aufwendige Pflege nicht wäre.…

Weiterlesen

Kürbis – Kürbissorten Anbau und Rezepte

In der Herbstzeit erfreut sich der Kürbis großer Beliebtheit. Jedes Jahr zum Halloweenfest wird er zum Star. Man sieht ihn…

Weiterlesen

Hainbuchenhecke – Pflege, Schnitt und Vermehrung

Es ist ein besonderer Luxus, einen wunderschönen Sommertag in seinem Garten zu verweilen. Einfach auf der Bank oder der Hängematte…

Weiterlesen

Ingwer pflanzen

Die hellbraune Knolle wird gerne zum Würzen von Speisen benutzt. Zudem lässt sich vom Ingwer ein wohlschmeckender und gesunder Tee…

Weiterlesen

Gurken pflanzen

In Deutschland werden die Gurken schon seit dem späten Mittelalter kultiviert. Die Kalorien arme Pflanze ist sehr reich an Mineralsäuren…

Weiterlesen

Kartoffeln

Kartoffeln pflanzen war in früheren Zeiten eine Selbstverständlichkeit. Heute gibt es immer mehr Hobbygärtner, die sich wieder ein Kartoffelbeet anlegen.…

Weiterlesen

Zucchini Pflanzen

Mit Zucchini Pflanzen können viele wohlschmeckende Speisen zubereitet werden. Für eine vierköpfige Familie ist schon eine Zucchinipflanze ausreichend, denn der…

Weiterlesen

Tomaten Pflanzen

Die Heimat der Tomaten Pflanzen sind die Anden in Südamerika. Ihr lateinischer Name lautet Lycopersicon esculentum, was mit „essbarer Wolfspfirsich“…

Weiterlesen

Fleischfressende Pflanze

Fleischfressende Pflanzen gehören zu den Pflanzen, die sich aufgrund ihrer natürlichen Standorte zu Insektenfressern entwickelt haben. Die fehlenden Nährstoffe bei…

Weiterlesen
Back to top button
Close