Gartenplanung – Atmosphäre schaffen mit Gartendekoration

Gartenanlagen und Schrebergärten können mit Gartendekorationen individuell verschönert werden. Kreativität und der Einsatz einiger Garten-Accessoires sorgen dafür, dass der Garten und die Terrasse zu einem schönen Platz im Freien werden.

Gestaltungsmittel, die den Garten optisch aufwerten

Gartendeko zählt zu den Gestaltungsmitteln, die eingesetzt werden, um einen Garten optisch aufzuwerten. Bei Dekorationsobjekten im Garten wird zwischen ansprechender Dekoration, die rein optischen Zwecken dient und Gegenständen, die einen Nutzwert besitzen, wie Gartenbänken oder Vogelhäusern, unterschieden.

Für Dekorationen im Garten gibt es verschiedene Einsatzmöglichkeiten, sodass Dekoobjekte sowohl auf Rasenflächen, an Gartenwegen oder auf der Terrasse positioniert werden können. Bei der Gartenplanung müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. Es empfiehlt sich, mit einer Bestandsaufnahme zu beginnen und zunächst ein schlüssiges Gartenkonzept zu entwickeln.

Damit die Dekoration der Gartenanlage ihren Zweck erfüllt, sollte der Garten vermessen und die Grundstücks- und Hauslängen sowie die Abstände von den Hausecken zu den Gartengrenzen in einer Skizze vermerkt werden.

Bereits vorhandene Gartenelemente sollten ebenfalls in die Skizzierung aufgenommen werden. Diese können bei Bedarf um schmückende Deko wie Blumenständer, Skulpturen oder Windspiele ergänzt werden. In vielen Gärten zählt auch ein Fahnenmast zur Außenanlagen-Dekoration.

Häufig findet man in Schrebergärten oder im Gartenbereich von Vereinslokalen einen solchen Mast, an dem die deutsche Nationalflagge flattert. Mittlerweile stehen in vielen Vorgärten spezielle Teleskop-Fahnenmasten, die bei Passanten für Aufmerksamkeit sorgen. Meist sind die auf Privatgrundstücken zu findenden Flaggen jedoch ein Ausdruck von Heimatverbundenheit, während Fußballclubs und andere Vereine mit ihren auf dem Fahnenmast hochgezogenen Vereinsfahnen für ihren Sportverein werben.

Vereinsbedarf wie Fahnenmaste oder Flaggen findet man im Online-Handel. Ein Fahnenmast für den Garten sollte standfest und robust sein, da dieser auch hohe Windgeschwindigkeiten aushalten muss. An besonders windigen Standorten sollte möglichst ein aus Stahl gefertigter Fahnenmast aufgestellt werden.

Einen Wohlfühlort im Freien gestalten

In der Regel bestehen Fahnenmasten jedoch aus Materialien wie Aluminium, Kunststoff, Holz oder Glasfaser, wobei Aluminium als besonders langlebig gilt. Um einen sicheren Stand zu gewährleisten, sollte der Fahnenmast einbetoniert werden. Falls eine Flagge an der Hauswand gehisst werden soll, können dazu Boden- und Wandhalterungen verwendet werden. Kreative Gartendeko sorgt nicht nur für Aufmerksamkeit, sondern schafft Blickziele.

Diesen Blickfang zu schaffen, ist eines der Ziele beim Garten dekorieren. Schöne Blickpunkte können auch auf der Terrasse, dem Balkon oder auf Dachterrassen von unschönen Aussichten ablenken. Die Planung und Gestaltung von Außenanlagen ist ein ständiger Prozess, der ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Kreativität erfordert. Dabei spielen neben der Größe des Gartens und der geplanten Nutzung auch die Geländebeschaffenheit sowie die Bodeneigenschaften eine Rolle.

Darüber hinaus sind die Ausrichtung des Gartens und die damit verbundenen Lichtverhältnisse in den verschiedenen Gartenbereichen wesentliche Faktoren, die bei der Gartendekoration berücksichtigt werden müssen. Mit der Gartenplanung kann bereits unmittelbar nach der Fertigstellung des Hauses begonnen werden.

In der Planungsphase sollte über Bepflanzungen, die Gestaltung von Gartenwegen sowie über dekorative Elemente entschieden werden. Bei der Dekorationsplanung für den Garten sollte auch die Terrasse nicht vergessen werden. Mit einigen, an den richtigen Stellen platzierten Deko-Elementen kann im Terrassenbereich ein Wohlfühlort im Freien geschaffen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close