DIY: Das Kinder Hochbeet – Projekt für die Corona Quarantäne

Tag 4 Quarantäne und wir beschäftigen die Kinder fleißig weiter im Garten. Jetzt wird ein Hochbeet für die Kinder gebaut.

Die Corona Pandemie sorgt inzwischen weltweit für Ausnahmezustände. Auch hierzulande ist es nicht anders. Kinder dürfen nicht mehr in die Schule, Spielplätze sind gesperrt und auch das Treffen mit Freunden ist untersagt. Nicht nur für die Kinder selbst stellen die neuen Regeln eine große Herausforderung dar, denn natürlich sind auch jetzt die Eltern gefragt. Jeden Tag aufs Neue gilt es die Kids zu beschäftigen und ihnen die Quarantäne Zeit so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Nicht immer ist das so einfach und wer einen großen Garten sein Eigen nennen darf, ist natürlich klar im Vorteil.

Einige Familien nutzen die Quarantäne sinnvoll

Natürlich bittet die Kanzlerin uns nicht umsonst die meiste Zeit zu Hause zu bleiben. Zur Arbeit gehen und Einkäufe erledigen, sind aber noch erlaubt. Kleinere Kinder hingegen gilt es jetzt in den vier Wänden zu beschäftigen oder aber im hauseigenen Garten austoben zu lassen. Viele Eltern lernen ihren Garten jetzt erst richtig zu schätzen und starten auch gerne Projekte, wie das Kinder Hochbeet.

DIY: Das Kinder Hochbeet
DIY: Das Kinder Hochbeet

In diesem Fall wurden für das Kinder Hochbeet die restlichen Bretter eines Spielturms verwendet. Demnach werden die Reste hier sogar noch sinnvoll benutzt und in kurzer Zeit entsteht so ein Hochbeet, welches die Kids dann selbst bepflanzen dürfen. Eine alte Kunststoff Tischdecke dient hier als Folie für Innen, so dass jetzt die einzelnen Schichten eingefüllt werden können.

Dank Corona Quarantäne mehr Zeit für die Familie

Keine Frage Dorfkinder haben es jetzt wahrscheinlich weitaus einfacher, als Stadtkinder. Neben dem Projekt Hochbeet können die Kids vom Land doch einige Zeit mehr an der frischen Luft verbringen und sich nach Herzenslust austoben, während die Eltern sich neue Projekte überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"