Uhrmacherwerkzeug

Uhrmacherwerkzeug beinhaltet viele verschiedene Elemente, von dem jedes einzelne einem bestimmten Zweck dienlich ist. Da die Herstellung einer handgemachten Uhr bis heute noch eine sehr anspruchsvolle Arbeit ist, die höchste Präzision und können verlangt, muss das entsprechende Werkzeug in Funktion Qualität und Genauigkeit auf höchstem Niveau sein.

Der Uhrmacher muss sich während seines Arbeitsprozesses genauestens auf sein Werkzeug verlassen können, denn im Zweifelsfall hat der Ausfall oder die unsachgemäße Funktionsweise eines Werkzeuges schwerwiegende Folgen für das Produkt. Bricht oder verformt sich eines der Werkzeuge zum Herstellen einer Uhr könnte dies jener erheblichen Schaden zufügen.

Typen von Uhrmacherwerkzeug

Das wohl bekannteste Uhrmacherwerkzeug ist das Okular. Dies ist eine Art Lupe, die zwischen den Augenbrauen- und oberen Wangenknochen geklemmt wird. Durch das Okular kann der Uhrmacher sein Produkt vergrößert dargestellt betrachten. Um die zu behandelnde Uhr ruhig halten zu können, benötigt der Uhrmacher einen Gehäusehalter, in welchen das Produkt eingespannt werden kann.

Nachdem das Gehäuse in Augenschein genommen wurde, kann der Uhrmacher im gegebenen Fall das Gehäuse öffnen. An dieser stellt wird der so genannte Gehäuseöffner benötigt. Dies kann eine Art flaches Messer sein oder eine Vorrichtung zum Lösen des unteren Bodens vom Gehäuse.

Ist das Gehäuse geöffnet und das Problem identifiziert, kann der Uhrenmacher damit beginnen eventuell fehlerhafte oder kaputte Teile austauschen. Sein Hauptwerkzeug ist hierbei die Pinzette.

Uhrenwerkzeug für den Laien

Doch nicht nur der Uhrenmacher ist in der Lage eine Uhr zu reparieren oder sogar zu bauen. Oft sind es nur Kleinigkeiten, wie ein falsch eingestelltes Armband. Für solch triviale Probleme kann auch der Laie Uhrenmacherwerkzeug online kaufen und es selbst verwenden.

Ein Lederarmband kann beispielsweise mit einem speziellen Locher für Lederarmbänder von Uhren bearbeitet werden. Für Metall Armbänder gibt es spezielle Druck Werkzeuge, welche die Verbindungsstifte der Armbandketten lösen und somit das Armand justieren lassen. Für den ambitionierten Hobby-Uhrenmacher gibt es so genanntes Uhrenmacherwerkzeug Sets, welche den Einstieg erleichtern.

Uhrmacherwerkzeug
Bitte jetzt bewerten
Ähnliche Suchanfragen:

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close