Was kann man im März ins Hochbeet pflanzen und säen, wie düngt man die Erde.

Welche Pflanzen kann man bereits im März ins Hochbeet pflanzen?

Wer sich oft und viel mit dem Garten beschäftigt und in seinem Garten außerdem einige Hochbeete aufgestellt hat, der fragt sich sicherlich, welche Pflänzchen kann man bereits im März aussäen, ohne dass sie durch einen eventuell einbrechenden Frost kaputt gehen.

Der erste Schritt

Der erste Schritt an eurem Hochbeet sollte einmal eine sogenannte Bestandsaufnahme sein. Hier schaut ihr nach, ob noch genügend Erde in eurem Hochbeet drin ist oder ob er gegebenenfalls aufschütten müsst. Danach lockert ihr die Erde etwas auf. Je nachdem, wie viel ihr zuletzt im vergangenen Jahr gedüngt habt, müsst ihr jetzt nur noch, wie gezeigt,kleine Pellets mit hohem Kaliumanteil einbringen. Diese werden dann oberflächennah eingearbeitet, in die Erde. Nach diesen wenigen Schritten ist bereits euer Hochbeet, Pflanz und Saat bereit.

Welche Pflanzen nun?

Jetzt könnt ihr euer Pflanz- bzw. Saatgut einbringen. In unserem Fall nehmen wir kleine Salatkopf-Pflanzen, die wir in Abständen von ca. 10 cm in die Erde stecken. Achtung: Es ist immer wichtig, die Wetterinformationen zu beobachten, denn selbst bei Frost sollten die Salatkopf-Pflanzen nicht in die Erde gepflanzt werden. Hier lieber noch etwas warten. Solltet ihr die Pflanzen trotzdem eingepflanzt haben und Angst vor einbrechendem Frost, eure Freude an den kleinen Pflanzen schmälern, dann raten wir euch, über Nacht das Hochbeet mit einem Vlies abzudecken.

Und der restliche Platz

Nun haben wir uns natürlich noch Gedanken gemacht, was machen wir mit der übrigen freien Fläche? Hier säen wir nun Spinat. Andere Möglichkeiten gibt es natürlich auch, wie z.B. Mairüben, Rucola oder Radieschen. Mit einem Werkzeug oder aber mit den Fingern werden Furchen in die Erde, im Abstand von etwa 5 cm, in die Erde gezogen. In diesen Furchen werden in kleinen Abständen Spinat  Körner eingesät. Der Abstand zwischen den einzelnen Körnern beträgt übrigens ca 2 cm.

Andere Möglichkeiten der Einsaat bzw Pflanzmöglichkeiten im März, in die Hochbeete könnt ihr unserem Bericht entnehmen. Viel Spaß beim Nachmachen!

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"