Welcher Rasenmäher ist für wen geeignet?

Ein gepflegter Rasen gehört zum ordentlichen Garten dazu. Frisch gemäht sieht der grüne Rasen gleich viel schöner aus. Doch dafür wird ein passender Rasenmäher benötigt. Beim großen Angebot stellt sich schnell die Frage: Welcher ist der Richtige? Im folgenden Ratgeber wird erläutert, welcher Rasenmäher für wen geeignet ist.

Rasenmäher kaufen – worauf achten?

Bei den Rasenmähern wird zwischen Modellen mit rein mechanischem Antrieb, elektrischem Antrieb mit einem Kabel oder Akkus unterschieden. Daneben gibt es Mäher, die über einen Benzintank verfügen, bei denen kein Kabel erforderlich ist, sowie für größere Flächen Rasentraktoren und Aufsitzmäher.

Die Bauart und Leistungsstärke des Rasenmähers hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise von der Größe, der Rasennutzung und Landschaft der zu mähenden Fläche. Sind beispielsweise Steigungen, Kuhlen oder Böschungen vorhanden? Auch die Entfernung zu Steckdosen und die Toleranz für Lärm und Abgase spielt bei der Auswahl des Geräts eine wichtige Rolle.

Ganz gleich, um welches Grundstück es sich handelt, jeder kann hier bei Toom den richtigen Rasenmäher erhalten. Das Sortiment umfasst Benzin-Rasenmäher, Akku-Rasenmäher, Elektro-Rasenmäher, Aufsitzmäher, Rasentraktoren, Mähroboter und Spindelrasenmäher in unterschiedlichen Schnitthöhen und Schnittbreiten. Der toom Baumarkt ist mit über 330 Märkten einer der führenden Anbieter. 2017 bis 2018 wurde er im Bereich der Baufachmärkte wiederholt als „Händler des Jahres“ ausgezeichnet.

Welcher Rasenmäher ist für welchen Rasen geeignet?

Spindelrasenmäher punkten mit dem hervorragenden Schnittbild des Rasens. Damit kann das Gras auf bis zu 15 Millimeter und weniger abrasiert werden. Die Schnitttechnik der Rasenmäher ist ebenso unterschiedlich: Manche Sichelmäher schneiden den Rasen durch ihr waagerecht rotierendes Messer fransig ab, während bei anderen Spindelmähern eine weitgehend glatte Schnittfläche entsteht. Der Spindelmäher überzeugt daher mit dem sauberen und schöneren Schnittergebnis.

Er eignet sich in der handgeführten Form für kleine Flächen von rund 100 Quadratmeter. Benzin-Rasenmäher mit Elektrostarter vereinfachen den Gerätestart auf allen Flächen. Eine gute Alternative sind Mäher mit Elektromotor, die in zahlreichen Ausstattungen und Leistungsklassen erhältlich sind. Bei einem Grundstück mit einer Fläche von mehr als 1000 Quadratmeter sind Schnittbreiten von über 50 cm ratsam. Diese bieten Aufsitzmäher und Rasentraktoren.

Mähroboter sind für die verschiedensten Flächengrößen erhältlich. Wichtiger als die Größe ist jedoch die Beschaffenheit der Rasenfläche. Ebene Flächen sind für den Roboter einfacher zu bewältigen als ein verwinkelter Rasen mit vielen Engstellen.

Geeigneter Rasenmäher entsprechend der Rasenfläche – der Überblick:

– bis 100 Quadratmeter: mechanischer Spindelmäher
– Rasen bis zu 150 Quadratmeter: Spindelmäher, kleinere Elektromäher und Akkumäher
– bis 250 Quadratmeter: Elektro- oder Akkumäher
– bis 500 Quadratmeter: leistungsstärkere Elektro-, Akku- oder Benzinmäher
– bis 1.000 Quadratmeter Fläche: leistungsstarke Benzin- oder Aufsitzmäher
– bis 2.000 Quadratmeter: größere Geräte wie Aufsitzmäher oder Rasentraktoren
– über 2.000 Quadratmeter: sehr leistungsstarke Geräte wie Rasentraktoren

Bei größeren Rasenflächen sind Mäher mit einem Auffangkorb empfehlenswert.

Zusammenfassung

Die Wahl des passenden Rasenmähers hängt insbesondere von der Größe der Rasenfläche, der Beschaffenheit des Rasens, vom gewünschten Rasentyp, von der Nutzung und Schnitthöhe ab. Es gibt für jeden Bedarf das passende Modell. Bei elektrischen Rasenmähern sollte darauf geachtet werden, dass in unmittelbarer Nähe eine Stromquelle vorhanden ist. Größere Rasenflächen mit vielen Unterbrechungen oder in Hanglagen lassen sich aufgrund des fehlenden Kabels mit einem Benzinmäher einfacher und effektiver bearbeiten. Vollautomatische Roboter-Rasenmäher mähen den Rasen allein. Aufsitzmäher und Rasentraktoren eignen sich für sehr große Rasenflächen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close