Winkelbungalow mit Garage – Barrierefrei wohnen mit Wintergartenflair

Wie bei einem jeden anderen Bungalow spielen sich auch bei einem Winkelbungalow das Leben, sowie das Wohnen auf einer Ebene ab. Ein Keller, der sich eventuell unter dem Haus befindet, wird hier nicht als Stockwerk einbezogen. Hier befindet sich dann ohnehin meist nur die technische Ausstattung des Gebäudes. Demnach finden sich hier oftmals Anschlüsse für Wasser, wie Strom, sowie die Heizungsanlage. Das Dach eines Winkelbungalows kann zudem ein Flach- oder Walmdach sein. Bei Letzteres kann der Dachboden als zusätzlicher Stauraum genutzt werden.

Grundriss in Form von Buchstaben

Nach unterschiedlichen Grundrissformen, welche nach Buchstaben benannt werden, lassen sich Winkelbungalows gestalten. So stehen Buchstabenformen, wie U, L, T oder Z zur Auswahl. Demnach handelt es sich hier um ein freistehendes, flaches Haus mit nur einem Geschoss. Sämtliche Wohnräume befinden sich auf einer Ebene, so dass das Wohnen im Grünen nahe dem Garten möglich ist.

Welche Vorzüge bringt ein Winkelbungalow mit Garage mit?

In einem Winkelbungalow lässt sich bequem auf einer Ebene wohnen. Barrierefrei können alle Wohnräume stufenlos erreicht werden. Vor allem gehbehinderten, sowie älteren Menschen kommt dies zu Gute. Wobei sich ein solcher Bungalow natürlich ebenso hervorragend für Familien mit Kindern eignet. Ein Winkelbungalow verbindet Innen-, wie Außenräume und vermittelt so ein angenehmes Wintergartenflair. Der Grundriss lässt sich außerdem individuell gestalten, so dass sich eine solche Bauart vor allem für moderne, wie offene Raumkonzepte gut eignet.

Wohnen und arbeiten unter einem Dach lässt sich hier hervorragend realisieren

Wer unter einem Dach sowohl Wohnen, als auch arbeiten möchte, hat mit dem Bau eines Winkelbungalows genau die richtige Entscheidung getroffen. Trakte für Wohn-, wie Arbeitsräume lassen sich hier klar, aber problemlos trennen. Des Weiteren kann ein solcher Bungalow sowohl als Einfamilienhaus, als auch als Doppelhaushälfte zum Einsatz kommen.

Große Türen, sowie hohe Fensterfronten vermitteln hier eine ungemeine Nähe zum Garten, was natürlich nicht nur Naturliebhaber äußerst angenehm finden. Auf diese Weise lässt das Leben in der Stadt und  gleichzeitig in der Natur verwirklichen. Schöne Beispiele dafür findet man unter danhaus.de

Der Winkelbungalow, als Mehrgenerationenhaus

Immer öfter kommt es vor, dass ältere und jüngere Familienmitglieder zusammen in einem Haus leben. Gerade ein Winkelbungalow mit Garage eignet sich hier besonders gut, als Mehrgenerationenhaus. Jedes Familienmitglied, egal welchen Alters kann auf diese Weise das barrierefreie Wohnen genießen und bei Bedarf auf Hilfe zählen.

Vor allem älteren Menschen kommt es zu Gute, dass es möglich ist von der Garage direkt ins Haus zu gehen. Mit Einkäufen und Co müssen so nicht erst irgendwelche Treppen überwunden werden. Andersherum lässt sich das Auto einfach erreichen oder aber in der Garage kann das Elektromobil geparkt werden, so dass ältere Menschen ohne fremde Hilfe ihre Wohnräume aufsuchen können.

Fazit: Ein Winkelbungalow mit Garage bringt zahlreiche Vorteile mit. Sowohl junge Familien, als auch ältere Personen können in einem solchen Haus ein barrierefreies Leben und Wohnen genießen und im gleichen Zuge jederzeit auf ihr hauseigenes Wintergartenflair zurückgreifen. Wohnen im Grünen nahe dem Garten kann in einem Winkelbungalow somit auch in der Stadt genossen werden. Zudem eignet sich ein solcher Bungalow ebenso hervorragend, als Mehrgenerationenhaus oder aber zum Wohnen, wie Arbeiten unter einem Dach.

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close