Zucchini Pflanzen

Mit Zucchini Pflanzen können viele wohlschmeckende Speisen zubereitet werden. Für eine vierköpfige Familie ist schon eine Zucchinipflanze ausreichend, denn der Ertrag einer Pflanze ist reichlich. Diese anspruchslose Pflanze kann leicht selbst gezogen werden.

Anzucht im Topf

Wer möchte, kann die Zucchini im Haus in einem Topf vorziehen. Dazu wird ein Samen pro Topf genommen. Möchte man zwei Zucchinipflanzen vorziehen, so sollten sicherheitshalber vier Samen ausgesät werden. Die Samen werden einfach in die Erde gedrückt und die Töpfe an einen sonnigen und warmen Platz gestellt.

Gut ist beispielsweise die Fensterbank. Zucchini sind sehr schnell wachsende Pflanzen. Da die Pflanze Wärme benötigt, kann sie erst Mai, besser noch ab Juni, ins Freibeet gepflanzt werden. Die Anzucht sollte also nicht zu früh stattfinden.

Im Garten Zucchini pflanzen

Um Zucchini zu pflanzen, muss Humusboden vorhanden sein. Wenn die Pflanze nicht im Haus vorgezogen wird, werden die Samen etwa fünf Zentimeter tief in den Humusboden gedrückt. Eine Zucchini benötigt viel Wasser, deshalb wird auch sofort die Erde gewässert. Sobald sich die Pflänzchen zeigen, sollten nur die starken Pflanzen stehen bleiben.

Zucchini benötigen sehr viel Platz, denn ihre Ranken werden ziemlich lang. Zwischen den Zucchinipflanzen sollte ein Meter Platz gelassen werden. Hat man die Pflanze im Haus vorgezogen oder sich beim Gärtner gekauft, so benötigt eine Pflanze ein Loch von dreißig Zentimeter Tiefe mit einem Durchmesser von vierzig Zentimeter.

Dieses Pflanzloch wird mit Komposterde befüllt. Im Grunde ist die Zucchini eine pflegeleichte Pflanze, die nur genügend Sonne und Feuchtigkeit benötigt. Die Pflege besteht also nur aus regelmäßigem Wässern und hin und wieder sollte etwas Mulch unter die Pflanze gelegt werden.

Lesen Sie auch: Zauberschlauch – Einfach ging Bewässerung noch nie

Tipp: Man kann aus drei Holzpfählen eine Rankhilfe bauen, indem man die Pfähle in Zeltform aneinander bindet und die Ranken daran festbindet. Geerntet werden die Zucchini dann, wenn sie eine Länge von ungefähr fünfzehn Zentimetern erreicht haben. Die Frucht wird vom Stängel abgeschnitten und nicht abgebrochen.

Ähnliche Suchanfragen:

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close