Startseite / Mein Rasen / Rasen Nachsaat / Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten LRS Test

Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten LRS Test

Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten LRS Test

Verwendung:

Die Turbo Nachsaat Schatten LRS von Wolf Garten schließt sehr schnell flächige Lücken im Rasen. Sie verträgt Sonne und auch Schatten sehr gut. Daher ist diese hochwertige und  schnellkeimende Mischung auch hervorragend für schattige Flächen geeignet, wo eine Bearbeitung schwierig ist, wenig Licht hinkommt, der pH-wert des Bodens nicht optimal ist und Unkraut und Moos gute Wachstumsbedingungen findet.

Die Rasenmischung verhilft schon in kürzester Zeit wieder zu einem extrem dichten, stark belastbaren und tief grünen Rasen auch an schattigen Stellen.

Die Nachsaat ist in Faltschachteln erhältlich. Es gibt verschiedene Abpackungen:

  • 200 g              ausreichend für  10 qm Rasenfläche
  • 500 g              ausreichend für  25 qm Rasenfläche
  • 1 kg                ausreichend für  50 qm Rasenfläche
  • 2 kg                ausreichend für 100 qm Rasenfläche

Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten Inhaltsstoffe:

Die Nachsaat besteht aus einer Mischung RSM geprüfter Gräser. Ergänzt wird sie durch „Poa supina“, die einzigste Gräserart, die auch nachhaltig Schatten verträgt. Dadurch wird eine dauerhafte Nachsaat im Schatten oder auch Halbschatten gewährleistet.

Bio Active sorgt für eine schnellere Keimung. Es bildet eine nachhaltige Schutzschicht um die Rasenwurzel. Das Wachstum ist so sicherer und die Vitalität, Belastbarkeit, Rasenqualität und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Trockenheit, Hitze und Kälte wird erhöht.

Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten Anwendung:

Anwendungszeitraum:  April bis September

Wichtig ist vor der Ausbringung der Nachsaat eine sorgfältige Bodenbearbeitung. Unkraut und Moos muss entfernt werden. Bei Bedarf setzt man 2 bis 3 Tage vor der Aussaat ein Herbizid ein.

Der Boden muss gut gelockert werden. Je nach der Größe der Fläche kann das mit einer Harke oder einem Vertikulierer erfolgen. Das Vertikulieren sollte mindestens einmal in Quer- und Längsrichtung erfolgen. Mehrmals wäre natürlich besser, dadurch erhält die Saat einen besseren Bodenanschluss. Die Fläche muss dann von hervorgebrachten Wurzeln etc. gesäubert werden.

Jetzt kann die Rasenmischung ausgebracht werden. Empfehlenswert ist, gleich etwas Dünger beizumischen. So werden die jungen Keimlinge in den nächsten Wochen ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Die Ausbringung hat gleichmäßig zu erfolgen. Die Aufwandmenge beträgt 20 g / qm. Eine Überdosierung  ist zu vermeiden, sonst behindern sich die jungen Rasenpflanzen gegenseitig in der Entwicklung. Zum Schluss wird der Samen noch leicht angedrückt. Gegebenenfalls kann eine Abdeckung mit einer dünnen Erdschicht erfolgen.

Für eine gute Keimung und Entwicklung ist eine ausreichende Bewässerung notwendig. Die Saat darf nicht austrocknen, besonders in den ersten 3 bis 4 Wochen.

Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten Erfahrungen / Fazit:

Es sollte die Gebrauchsanweisung beachtet werden. Bei einer richtigen Anwendung der Nachsaat-Mischung Schatten erhält man einen schöne Rasendecke auch im Schatten. Jedoch ist etwas Geduld erforderlich.

Wolf Garten Turbo Nachsaat Schatten LRS Test
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Rasensamen Nachsaat GF Regeneration Grass Test

Rasensamen Nachsaat GF Regeneration Grass Test

Inhaltsverzeichnis1 Rasensamen Nachsaat GF Regeneration Grass Test 1.1 Verwendung: 1.2 Rasensamen Nachsaat GF Regeneration Test …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.