Rasenrakel selber bauen DIY – Gartenarbeit erleichtern

So bekommen Sie Ihren Rasen extrem eben wie ein Golfplatz

DIY: Gartenarbeit – Wie Sie mit einer Rasenrakel Ihren Rasen schnell und einfach Fit für den Sommer machen können. Dabei ist das Rasenrakel selber bauen echt einfach.

Ein Rasenrakel, auch als Level Rake bezeichnet, kostet im Fachhandel zwischen 150 und 200 Euro, je nachdem wie groß dieses Gartengerät sein soll. Demnach ist dieser Helferlein nicht gerade preiswert, auch wenn der Level Rake die Rasenpflege enorm erleichtert. Wer in diesem Fall sein schwer verdientes Geld nicht für ein solches Gerät ausgeben möchte, kann den Rasenrakel aber auch selber bauen.

Bestseller Nr. 1
Golf Garden Grass Levelawn, Level Move Drag Mop aus Edelstahl, Hochleistungs-Rasen-Push-Levelawn-Werkzeug mit großer Kapazität Golfausrüstung, professionelles Rasen-Push-Levelawn-Trimmer-Werkzeug.
  • ✔Die Rasenebene kann Ihnen helfen, Boden und Schmutz auszugleichen. Vermeiden Sie unnötiges Kippen und Rasen, indem Sie Schmutz einfüllen und mit einem Rasennivellierrechen ausgleichen.
  • ✔Mit Stahlkopf und Halterung, zuverlässige Struktur

Rasenrakel Nutzung

Wenn Sie nicht wissen, was man mit einem solchen Gerät tut: Man sollte wissen, dass dieses dazu verwendet wird Erde bzw. Sand auf dem Rasen gleichmäßig zu verteilen. Durch hin und Herschieben des Level Rake kommt es ganz einfach zu einer ebenmäßigen Verteilung, ohne dass man sich großartig anstrengen müsste.

Rasenrakel selber bauen

Die Tiefe eine solchen Gartengeräts variiert zwischen 30 und 40 cm. Die Länge hingegen kann zwischen 80 cm und einem Meter betragen. Wobei die Vierkantstreben aus Stahl und in diesem Fall zwei Zentimeter breit sind. Gleiches gilt übrigens auch für die seitlichen Begrenzungen. Zumal es hier beim Rasenrakel selber bauen darauf zu achten gilt, dass diese Begrenzungen oben auf die Vierkantstreben geschraubt werden. Nur so liegt der Rasenrakel dann auch eben auf der Erde.

Die Halterungen für den Stiel sind an unserem Gerät genau 5 cm breit und messen in der Höhe 3 cm. Wer sich im Vorfeld einen Handvertikutierer kauft, erleichtert sich hier zudem die ganze Sache um einiges, denn hier werden die passenden Schrauben gleich mitgeliefert. Der erste Teilabschnitt ist somit schnell erledigt.

Die Stahl-Vierkantprofile werden dann jeweils auf einen Meter zurecht geschnitten. Das Ganze muss anschließend noch recht winkelig zusammengesetzt werden. Steht das Grundgestell wird alles nur noch miteinander verbunden. Auch bei der Stiel Wahl kann dann natürlich frei gewählt werden.

Braucht man so einen Nivellierungsrechen bzw Rasenlatte wirklich?

Ein Nivellierungsrechen, eine Rasenlatte, ein Rasenrakel oder wie auch immer Sie ihn nennen wollen, ist ein Werkzeug, das zum Nivellieren, also Ausgleichen, von Bereichen des Rasens verwendet wird. Es ist nützlich für eine Nachdüngung oder das Aufbringen von Rasenerde auf Ihren Rasen. Außerdem für die Nivellierung von Kies oder Rasensand.  Denn so ein Rasenrakel arbeitet besser als ein Landschaftsbau Rechen, wenn es darum geht, Erde gleichmäßig zu verteilen. Die Art und Weise, wie er konstruiert ist, ermöglicht eine Hin- und Her Bewegung, um die Erde oder andere Substanzen schnell zu verteilen.

Wirklich ein sehr nützliches Werkzeug für diejenigen, die versuchen, unebene Stellen in ihrem Garten auszugleichen oder Rasendünger zu verteilen. Das größte Problem bei der Anschaffung eines solchen Gartengerätes sind die unverschämten Kosten. Rasenrakel im Baumarkt oder bei Amazon sind wirklich teuer. Ich glaube nicht, dass eine Harke aus ein paar Edelstahl-Teilen und Winkeln so viel wert ist. Deshalb habe ich beschlossen, meinen Rasenrakel selber zu bauen.

Ich habe viel im Internet recherchiert und obwohl ich eine Menge Rasenrakel DIY-Lösungen gefunden habe, gab es keine, mit denen ich super zufrieden war, also beschloss ich, meine eigenen Ideen mit Inspiration aus verschiedenen Quellen umzusetzen.

Ich bin kein Schweißer, ich besitze keine Schweißgeräte und wollte nicht eine Tonne Geld für diesen Nivellierrechen ausgeben. Außerdem wollte ich etwas bauen, das jede durchschnittliche Person mit einfachen Werkzeugen und leicht erhältlichen Teilen selber machen kann. Die meisten Teile können Sie bestimmt im örtlichen Baumarkt kaufen. Oft schneiden die freundlichen Mitarbeiter im Baumarkt die Teile auch gleich auf das richtige Maß.

Mehr zeigen

Ein Kommentar

  1. Hey,
    schönes Video. Kann man diesen „Anschluss“ für Gardena-Stiele irgendwo direkt bekommen? Oder muss man dafür unbedingt ein Gerät kaufen und zerlegen?
    lg

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"