Grüner Spargel pflanzen, pflegen & ernten: Der ultimative Ratgeber

Grüner Spargel – eine Delikatesse im eigenen Garten

Selbst Grüner Spargel pflanzen, denn er ist ein köstliches und gesundes Gemüse, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im Gegensatz zum weißen Spargel ist er einfacher anzubauen und zu pflegen. In diesem Beitrag erfahren Sie alles rund um das Thema grüner Spargel: von der Pflanzung über die Pflege bis hin zur Ernte. Wir verraten Ihnen die besten Tipps und Tricks, um eine reiche und schmackhafte Ernte zu erzielen. Mit unserer Anleitung können auch Gartenneulinge erfolgreich grünen Spargel anbauen. Machen Sie sich bereit für eine kulinarische Entdeckungsreise und genießen Sie schon bald den unvergleichlichen Geschmack von selbst angebautem grünem Spargel.

Video: So gelingt der Anbau von grünem Spargel

In diesem Video zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie grünen Spargel pflanzen, pflegen und ernten. Sehen Sie, wie leicht es ist, diesen köstlichen Frühlingsboten im eigenen Garten anzubauen und folgen Sie unserer Anleitung für ein optimales Ergebnis.

Der Weg zum grünen Spargelglück: Pflanzen, Pflege und Ernte

Anpflanzen von grünem Spargel

Das Pflanzen von grünem Spargel ist einfacher als bei seinem weißen Pendant, dennoch sind einige Schritte und Vorbereitungen wichtig, um eine erfolgreiche Ernte zu gewährleisten.

Vorbereitung des Bodens: Grüner Spargel bevorzugt gut durchlässige, tiefgründige und humusreiche Böden. Bereiten Sie das Beet vor, indem Sie den Boden tiefgründig lockern und Unkraut entfernen. Fügen Sie reichlich Kompost oder gut verrotteten Stallmist hinzu, um die Bodenstruktur zu verbessern und Nährstoffe zuzuführen.

Auswahl der Spargelkronen: Wählen Sie gesunde, kräftige Spargelkronen aus, die mindestens ein Jahr alt sind. Achten Sie darauf, dass die Wurzeln feucht und unbeschädigt sind. Die Qualität der Spargelkronen ist entscheidend für das spätere Wachstum und die Ernte.

Pflanzzeit: Die beste Zeit, um grünen Spargel zu pflanzen, ist im Frühjahr, sobald der Boden frostfrei und gut bearbeitbar ist. Dies liegt in der Regel zwischen März und April.

Pflanzung der Spargelkronen: Graben Sie Furchen von etwa 30 cm Tiefe und 40 cm Breite. Der Abstand zwischen den Furchen sollte etwa 1,5 Meter betragen. Legen Sie die Spargelkronen mit den Wurzeln nach unten in die Furchen und bedecken Sie sie mit etwa 10 cm Erde. Füllen Sie die Furchen im Laufe der Vegetationsperiode nach und achten Sie darauf, dass die Triebe immer leicht mit Erde bedeckt sind.

Bewässerung: Gießen Sie die Spargelkronen nach dem Pflanzen gründlich und sorgen Sie dafür, dass der Boden gleichmäßig feucht bleibt, aber nicht durchnässt ist.

Sobald die Spargelpflanzen etabliert sind, ist die Pflege relativ unkompliziert. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie dem grünen Spargel genügend Zeit zum Wachsen geben, bevor Sie mit der Ernte beginnen. In der Regel kann ab dem dritten Jahr nach der Pflanzung geerntet werden.

Bestseller Nr. 1
Robuster grüner Spargel 'Mary Washington' (Asparagus officinalis) 100 Samen
  • 🌿 SAATGUT Eine unkomplizierte, robuste grüne Spargelsorte, die in nahezu allen Böden wächst.
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein Hybrid-Saatgut), jeweils ein Samentütchen pro Sorte. Samenportion mit ca. 100 Samen pro Päckchen

Pflege des grünen Spargels

In den ersten zwei Jahren nach der Pflanzung benötigt grüner Spargel besonders viel Pflege. Gießen Sie regelmäßig und achten Sie darauf, dass der Boden feucht bleibt, aber nicht durchnässt. Düngen Sie im Frühjahr und Herbst mit Kompost oder organischem Dünger. Mulchen Sie den Boden, um Unkrautwuchs zu verhindern und die Feuchtigkeit zu bewahren.

Bestseller Nr. 1
COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger - Bio Flüssigdünger für Obst und Gemüse - Kalium Dünger - 2,5 Liter
  • Für aromatisches Obst und Gemüse: Bio Flüssigdünger mit Kalium für alle Arten von Obst und Gemüse, für das Freiland, Hochbeet, Kübel und Gewächshaus, 100 % natürliche Inhaltsstoffe
  • Für kräftiges Wachstum: COMPO Bio Obst und Gemüsedünger versorgt die Pflanzen mit allen wichtigen Nährstoffen, stärkt die Widerstandskraft der Pflanzen

Ernten des grünen Spargels

Ab dem dritten Jahr kann der grüne Spargel geerntet werden. Die Erntezeit liegt zwischen April und Juni. Schneiden Sie die Stangen etwa 2 cm über dem Boden ab, sobald sie eine Länge von 15-20 cm erreicht haben. Ernten Sie nicht zu viele Stangen auf einmal, damit die Pflanzen genügend Kraft für den weiteren Wachstum haben.

Fazit: Grüner Spargel – ein Genuss für den Gaumen und den Garten

Mit der richtigen Vorbereitung, Pflege und Ernte ist grüner Spargel ein echtes Highlight im eigenen Garten. Er ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und bringt Abwechslung auf den Teller. Mit unseren Tipps und Anleitungen gelingt auch Ihnen der Anbau dieses köstlichen Gemüses. Genießen Sie schon bald den unvergleichlichen Geschmack von selbst angebautem grünem Spargel und beeindrucken Sie Familie und Freunde mit Ihren Gartenkünsten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum grünen Spargel

1. Welche Sorten von grünem Spargel gibt es?

Es gibt mehrere Sorten grünen Spargels, wie zum Beispiel ‚Gijnlim‘, ‚Limbras‘, ‚Larac‘ und ‚Mondeo‘. Sie unterscheiden sich in Geschmack, Wachstumsverhalten und Erntezeitpunkt. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die Eigenschaften der verschiedenen Sorten, um die passende für Ihren Garten auszuwählen.

2. Wie lange dauert es, bis man grünen Spargel ernten kann?

Nach dem Pflanzen von Spargelkronen dauert es in der Regel zwei Jahre, bis der grüne Spargel erntereif ist. In dieser Zeit sollten Sie die Pflanzen gut pflegen und ihnen Zeit geben, um kräftig zu wachsen. Ernten Sie erst ab dem dritten Jahr, um eine reiche Ernte und gesunde Pflanzen zu gewährleisten.

3. Wie oft muss ich grünen Spargel düngen?

Grüner Spargel sollte im Frühjahr und im Herbst gedüngt werden. Verwenden Sie am besten Kompost oder organischen Dünger, um den Nährstoffbedarf der Pflanzen zu decken und ein gesundes Wachstum zu fördern.

4. Wie bewahre ich grünen Spargel nach der Ernte auf?

Frisch geernteter grüner Spargel sollte möglichst schnell verarbeitet und verzehrt werden, da er ansonsten an Geschmack verliert. Wenn Sie den Spargel dennoch lagern müssen, wickeln Sie die Stangen in ein feuchtes Tuch und bewahren Sie sie im Gemüsefach des Kühlschranks auf. So bleibt der Spargel für einige Tage frisch und knackig.

5. Wie bereite ich grünen Spargel zu?

Grüner Spargel ist vielseitig in der Küche einsetzbar. Er kann roh in Salaten verwendet, gedünstet, gegrillt oder gebraten werden. Entfernen Sie vor der Zubereitung die holzigen Enden der Stangen und waschen Sie den Spargel gründlich. Bei grünem Spargel ist in der Regel kein Schälen erforderlich, da die Schale zarter ist als die des weißen Spargels.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Gerd Grün

Über den Autor: Gerd Grün, 49 Jahre alt, ist ein leidenschaftlicher Hobbygärtner mit einem grünen Daumen und 25 Jahren Erfahrung in der Gartenkunst. Schon in jungen Jahren entdeckte Gerd seine… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"