Startseite / Meine Terrasse / Rankhilfen / Rankgitter Holz – Spaliere als Rankhilfe
Rankgitter Holz - Spaliere als Rankhilfe
Rankgitter Holz – Wissenswertes zum Thema

Rankgitter Holz – Spaliere als Rankhilfe

Ein Rankgitter aus Holz dient vor allem als sehr guter Sichtschutz auf dem Balkon oder im eigenen Garten. Jeder kennt die Situation schließlich: Vor allem im Sommer sind alle draußen und somit auch die Nachbarn. Die Sonne scheint, die Würstchen brutzeln auf dem Grill und das Bier schmeckt wunderbar. Das ist ein Leben!

Viele Menschen sind jedoch leider oftmals sehr neugierig und setzen sich manchmal sogar extra so hin, dass Sie einem beim Essen in den Mund schauen können. Dies muss jedoch nicht sein, denn das stört nicht nur, sondern verdirbt einigen den Appetit. Ein Rankgitter Holz kann in diesen Situationen auf jeden Fall Abhilfe schaffen, denn wenn man es ordentlich mit Kletterpflanzen bepflanzt, kann der neugiriege Nachbar nicht mehr durchgucken und man kann diesen Vorteil sogar nochmals ausnutzen, um das Rankgitter Holz z. B. mit Speisepflanzen zu bepflanzen.

Somit hat man nach der gegrillten Fleischmahlzeit dank des Rankgitters auch noch eine süße Nachspeise. Brombeeren oder Stachelbeeren bieten sich als Kletterpflanzen nämlich sehr gut an.

Rankgitter Holz erfüllt verschiedene Aufgaben

Rankgitter Holz ist jedoch nicht nur ein idealer Sichtschutz, welcher einen vor den neugiriegen Blicken des Nachbarn schützt, sondern kann auch anderweitig eingesetzt werden. Je nach Modell, kann das Rankgitter Holz auch als Stütze für Pflanzen in Blumenkübeln dienen oder auch einfach nur die Wand verzieren. Rankgitter sind eine fantastische Erfindung für alle, die sonst keine Möglichkeit haben eine schöne Sicht zu schaffen. Vor allem Menschen in der Stadt leiden unter dem Entzug der Natur.

Es klingt für einige zwar banal, jedoch ist das die absolute Wahrheit. Unsere Urinstinkte treiben uns jedesmal in die Natur, wie zum Beispiel im Urlaub. Vor allem Menschen im Büro leiden extrem an diesem Lebensstil und dies äußerst sich häufig mit allgemeiner Unzufriedenheit, Unwohlsein oder sogar verschiedenen Krankheiten, wie Depressionen oder körperlichen Angelegenheiten.

Wenn man dann nach Hause kommt, hat man zwar ein wenig Ruhe, jedoch vermissen unsere Sinne und Nerven den Klang von Vögeln, die Sonne und natürlich die aromatisch würzigen Gerüche der Pflanzen. Daher lieben wir es auch in den Urlaub zu fahren. Dafür wurde dieser nämlich auch erfunden: Damit man nicht die Lust an der Arbeit verliert und gar nichts mehr macht, ist es besser sich in der Natur zu regenerieren und neue Kraft zu tanken, um die eigenen Urinstinkte zu befriedigen.

Nicht umsonst stellen sich viele Menschen die in der Stadt leben oder in kleineren Häusern in der Stadt, viele verschiedene Pflanzen in die Räume, einfach nur um sich ein wenig wohler und gesünder zu fühlen. Wer zum Beispiel eine Terrasse mitten in der Stadt hat, welche komplett aus Beton und Mauern besteht, kann sich viele Rankgitter aufstellen und diese mit Blumen bepflanzen. Schon sieht die Umgebung richtig hübsch aus und der Duft ist ein angenehmer Bonus-Effekt. Um graue Mauern muss man dank Rankgitter Holz nicht mehr trauern.

Rankgitter Holz – Welches Holz ist da Richtige?

Wenn Sie ein Rankgitter Holz kaufen möchten, sollten Sie sich sehr gut überlegen, welches Holz Sie denn verwenden wollen (Akazie, Eiche oder lieber doch Nussbaum?). Immerhin ist Holz nicht gleich Holz und jedes Rankgitter sieht anders aus oder ist anders verarbeitet.

Zunächst muss die richtige Größe für Ihr Vorhaben ermittelt werden. Soll zum Beispiel eine unschöne Wand verdeckt werden, lohnt es sich meist nicht ein Rankgitter Holz zu kaufen. Sie sollten es in diesem Fall selber bauen. Zudem muss an dieser Stelle unbedingt erwähnt werden, dass das Holz Rankgitter nicht zu nah an der Wand stehen sollte, denn es könnte sich immerhin Schimmel bilden.

Wenn Sie die Dinger nämlich bepflanzen, kann kein Sauerstoff zirkulieren und die Wände sind anschließend voll mit Moos oder Schimmel, da die Pflanzen die entstehende Feuchtigkeit bei Regen speichern und an die Wand abgeben. Das ist ein sehr wichtiger Hinweis und sollte unbedingt beachtet werden.

Sorgen Sie daher für einen Abstand von mindestens 30 cm von der Wand, wenn Sie ihr Rankgitter Holz dort aufstellen möchten. Zurück zum Thema: Wenn Sie also vor haben eine größere Fläche mit einem Rankgitter Holz zu verzieren, empfiehlt es sich es selbst zu bauen. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass Sie die Größe selbst bestimmen können, sondern auch das Holz und die Form. Zudem ist diese Methode weitaus kostengünstiger, als sich mehrere Rankgitter zu kaufen und nebeneinander aufzustellen.

Ein Rankgitter Holz aus Paletten bauen – Anleitung

Wer ein großes oder auch kleineres Rankgitter Holz benötigt, jedoch keine Lust hat viel Geld dafür auszugeben, kann sich sein Rankgitter Holz auch aus Paletten bauen. Dies kingt zunächst banal, ist aber eine sehr gute Lösung. Während es Paletten für ca. 15,- Euro im Baumarkt zu kaufen gibt, kann man sich diese auch gebraucht von Firmen oder Privatleuten für ca. 1 – 5 Euro pro Palette kaufen.

Um also eine größere graue Wand in einen wunderschönen und duftenden Blumengarten zu verwandeln, muss man nicht mehr als maximal 100,- € investieren. Wer es schnell mag, kauft sich einfach einige Nägel und Paletten, reisst die Hölzer auseinander und hämmert diese zu einem Rankgitter Holz zusammen. Die Blumenbeete kann man übrigens ebenso leicht erstellen.

Zwar sehen die alten Palettenhölzer nicht so toll aus, jedoch wachsen die Kletter-Rosen oder andere schöne Blumen, bzw. Speisepflanzen ohnehin drüber und man sieht das Rankgitter Holz anschließend nicht mehr. Wer es ordentlich mag sollte sich folgende Anleitung anschauen:

  • Schleifen Sie die alten Paletten ab und lassen Sie diese wie neu aussehen
  • Nun können Sie eine Holzlasur auftragen, damit Ihr Rankgitter Holz möglichst lange hält
  • Anschließend brauchen Sie unbedingt etwas Schweres, wie etwa Fliesen oder Metallgewichte, welche Ihr Gerüst stützen können
  • Diese müssen möglichst mit dem selbstgebauten Rankgitter Holz verbunden werden
  • Verwenden Sie hierzu einfach Seile oder legen Sie die schweren Steine einfach auf die seitlichen Stütz-Hölzer
  • Sie können jedoch auch einfach das Gewicht der Blumenbeete mit der Erde darin verwenden
  • Lassen Sie zwischen den Hölzern die Sie mit Nägeln aneinander klopfen immer einige Löcher, damit sich ein Gitter bildet
  • Diese sind wichtig, da die Rankenpflanzen sonst nicht am Holz hochklettern können
  • Bauen Sie die Kästen an das Rankgitterholz dran und halten Sie unbedingt mindestens 30 cm Abstand zu der Wand, an der das Werk aufgestellt werden soll
  • Der Prozess erfordert durchaus handwerkliches Geschick, sodass Sie das Rankgitter am besten mit einem erfahrenen Handwerker zusammenbauen
Rankgitter Holz – Spaliere als Rankhilfe
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.