Wann schneidet man Gräser zurück? Pampasgras, Chinaschilf und Co

Wann schneidet man Gräser zurück?

Jüngst bin ich in eine neue Wohnung gezogen mit einem Gartengrundstück. Auf diesem Grundstück befindet sich eine größere Fläche mit Pampasgras. Das sieht toll aus, bedarf aber auch einiger Pflege. So muss es immer wieder zurückgeschnitten werden, sonst wächst es bis in den Himmel. Das möchte keiner. Also werden wir uns heute mit diesem Thema auseinandersetzen, wann der richtige Zeitpunkt ist, um Gräser zurückzuschneiden. Und wichtig natürlich auch, wie man das macht?

In 2 Gruppen unterteilen

Tatsächlich ist es so, dass man nicht alle Gräser zurückschneidet. Nein, einige werden nur ausgeputzt und die anderen jedoch auch erst im Frühjahr heruntergeschnitten.  Außerdem muss man unterscheiden, es gibt immergrüne Gräser die bleiben tatsächlich das ganze Jahr über grün ohne braune Blätter zu bekommen und dann die sommergrünen Gräser, die auch im Frühjahr zurückgeschnitten werden. Letztere werden dann im Herbst auch braun und doch leicht unansehnlich und man neigt dazu, diese bereits im Herbst zurückzuschneiden, was man aber tunlichst lassen sollte.

Winterschutz

Tatsächlich hat es noch einen positiven Nebeneffekt, wenn wir die sommergrünen Gräser noch über den Winter hin stehen lassen. Sie bilden nämlich einen Schutz für unsere immergrünen Gräser und auch für andere Pflanzen. Dazu nehmen wir eine  Stuhr und bündeln unsere hohen Gräser,  binden sie quasi zusammen. So knicken Sie auch nicht zu leicht ab und bilden den schon besagten Schutz. Außerdem kann kein Frost in das Herz der Gräser eindringen, sie sind somit besser geschützt.

Wie schneidet man die Gräser?

Im Frühjahr, wenn ihr sehen könnt, dass kleine, neue Austriebe aus dem Boden wachsen, dann ist der richtige Zeitpunkt, die alten Gräser zurückzuschneiden.Die sind nämlich jetzt komplett durchgetrocknet und können mit einer Heckenschere einfach abgeschnitten werden. Die Bündelung im Herbst erleichtert euch die Arbeit hierbei enorm. Nicht vergessen, unbedingt Handschuhe dabei anziehen, da die Gräser sehr scharfkantig sind. Übrigens sollte die Schnitthöhe ca. 10 cm über der Bodenkante betragen. Das abgeschnittene Gras eignet sich übrigens hervorragend zum Mulchen.

Weitere Informationen könnt ihr dem gezeigten Beitrag entnehmen.

4.5/5 - (20 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"