Wolf-Garten Vertikutier-Mix 4 in1 V-Mix 125 Test und Erfahrungen

Wenn Ihr Rasen durch Unkraut, Moos und Fäulnis nicht mehr gepflegt aussieht und viele Löcher aufweist, dann wird es Zeit, den Rasen aufzufrischen. Dann ist es wirklich Zeit zu vertikutieren! Mit dem Wolf-Garten Vertikutier-Mix 4 in1 V-Mix 125 wird die Erneuerung Ihres Rasens zum Kinderspiel.

WOLF-Garten Vertikutierer-Mix 4 in 1 ist ein innovatives Produkt, das als Wellness-Kur für geschädigten Rasen dient. Aussaat, Keimschutz, Düngung und Bodenverbesserung in einer Anwendung.

Vorteile der WOLF-GARTEN V-MIX 125 VERTIKUTIERMISCHUNG

  • Die schnell keimende, strapazierfähige Rasenmischung. Schließt sofort die Lücken im Grasbestand.
  • natürliche Mikroorganismen bilden einen Schutz um die Pflanzenwurzeln. Dieser fördert und unterstützt eine sichere Keimung der hochwertigen Rasensamen.
  • sofortige und langanhaltende Düngung. Versorgt die jungen Graspflanzen mit Nährstoffen. Fördert das dichte Wachstum der Rasengräser und damit die schnelle Erholung der Rasenfläche.
  • BIMS: verbessert die Wasseraufnahmefähigkeit, fördert die Durchlüftung und Durchwurzelung. Dadurch wird die Bodenstruktur gelockert und der Boden wird gesund. BIMS, ein poröses Vulkangestein, wird auf umweltfreundliche Weise abgebaut. Mit einem Porenvolumen von bis zu ca. 85% ist es das leichteste Material, das im Gartenbau verwendet wird. Dieses feinkörnige und stabile Material ist pH-neutral und verbessert die Bodenstruktur nachhaltig.
Bestseller Nr. 1
WOLF Garten Moosvernichter und Rasendünger - 2X SW 400-28 kg für 800 m²
  • Befreit den Rasen innerhalb von 2-3 Wochen zuverlässig und dauerhaft von Moos
  • Die gleichzeitige Nährstoffgabe versorgt und stärkt die Rasenpflanzen

Rasenfilz und Moos verursachen Schäden am Rasen. Wenn diese nicht bekämpft werden, wird die Luft-, Wasser- und Nährstoffaufnahme stark behindert. Der Rasen wird geschädigt. Die Rasenreinigung Vertikutieren entfernt Gras, Moos und oberflächlich wachsendes Unkraut. Dank WOLF-Garten VERTIKUTIERMISCHUNG 4 in 1 erholt sich der Rasen in kurzer Zeit.

Anwendung der VERTIKUTIERMISCHUNG

Wann soll man den Rasen vertikutieren?

Das Vertikutieren kann während der gesamten Vegetationsperiode von April bis September durchgeführt werden. Die idealen Zeiträume sind zu Beginn (April / Mai) oder am Ende der Vegetationsperiode (August / September).

Wie Wolf-Garten Wolf-Garten Vertikutier-Mix 4 in1 V-Mix 125?

Zuerst entfernen Sie die Pflanzenreste von der Oberfläche, um eine gute Oberfläche für die Samen zu gewährleisten. Bei kleinen Rasenlöchern und kahlen Stellen empfehlen wir 32g / m² auszustreuen. Aber bei großen kahlen Stellen im Rasen beträgt die Wolf-Garten Vertikutier-Mix 4 in1 V-Mix 125 Ausbringungsmenge 40g / m². Die gleichmäßige Ausbringung des Vertikutier-Mix erfolgt am besten mit einem geeigneten Streuwagen.

Wässern ist wichtig

Achten Sie besonders in den ersten 3 Wochen nach der Aussaat auf eine ausreichende Bewässerung. Die Bodenoberfläche darf auf keinen Fall austrocknen, da dadurch auch die empfindliche keimende Grasschicht ausgetrocknet wird. Gießen Sie deshalb bei Trockenheit mehrmals täglich, etwa 5 x10 Minuten.

Das erste Mähen des neuen Rasens

Wenn das neue Gras 8 – 10 cm hoch gewachsen ist, muss es zum ersten Mal gemäht werden. Als Schnitthöhe empfehlen wir 5 cm, bzw. die Hälfte der Grashöhe. Es ist wichtig, dass die Schnittmesser scharf sind!

Welche Streumenge benötigt man?

Für kleine Schadstellen 32 g / m², für große Schadstellen 40 g / m².

Die Streumengeneinstellung ist der Verpackung zu entnehmen.

Erfahrungen mit dem Wolf-Garten Vertikutier-Mix 4 in1 V-Mix 125

Die Erfahrungen mit dem Wolf Vertikutiermix sind durchaus durchwachsen. Während die einen schreiben, dass der Vertikutiermix einen super schönen neuen Rasen bringt , sagen andere Kunden, dass ein einziger Grashalm gewachsen ist. Auch bei uns hat der Vertikutiermix super funktioniert eine schöne dichte Rasenfläche gebracht. Eigentlich kann ich mir nur erklären, dass die Anwendung nicht ganz korrekt war. Wichtig ist natürlich, dass man  die Nachsaat wirklich regelmäßig und mehrmals am Tag gießt. Das gilt natürlich vor allem, wenn man gerade eine Trockenphase hat.

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"