Startseite / Pflanzen / Zierpflanzen

Zierpflanzen

Yucca Palme

Die Yucca Palme lässt sich gut als Zimmerpalme halten. Sie bekommt dann einen Stamm, der fünf bis zehn Zentimeter dick wird. Diese Palme kann fünf Meter hoch werden. Allerdings kann sie gut beschnitten und auch vermehrt werden. Die Yucca Palme im Wohnraum Die Heimat der Yucca Palme ist Nord- und …

Weiterlesen »

Dattelpalme

Wer sich eine Palme vorstellt, der sieht meistens eine Dattelpalme vor dem geistigen Auge. Diese Gattung hat den typischen Wuchs: schlanker und hoher Stamm mit einer Krone aus langen und im Wind raschelnden Wedeln. Eine Dattelpalme kann zweihundert Jahre alt werden und eine Höhe von 36 Meter erreichen. Sie wächst …

Weiterlesen »

Kentia Palme

Die Kentia Palme kann sehr gut als Zimmerpalme gehalten werden. Sie gehört zu der pflegeleichten Sorte und erreicht eine maximale Höhe von drei Meter. Allgemeines zur Kentia Palme Bei der Kentia Palme handelt es sich um eine pflegeleichte Palme. Da sie einige Jahre braucht, um ihre volle Größe zu entwickeln, …

Weiterlesen »

Kokospalme

Die Kokospalme ist der besondere Liebling für Gartenbesitzer, die einen tropischen Garten bevorzugen. Diese Gattung wird mit Urlaubsorten mit herrlischen Sandstränden und wohligen Temperaturen verbunden. Mit der richtigen Pflege kann sie auch hiesige Gärten zieren. Wissenswertes über die Kokospalme Die Kokospalme gibt es an beinahe allen Küsten mit tropischem Klima. …

Weiterlesen »

Kirschlorbeer

Der lateinische Name für den Kirschlorbeer lautet Prunus laurocerasus. Der Kirschlorbeer ist also keine Lorbeersorte, sondern ein Verwandter der Pflaumen und Kirschen. Diese Pflanzen ist als Heckenpflanze sehr beliebt, da der Strauch immergrün und sehr robust ist. Die Hecken, die damit gepflanzt werden, sind sehr dicht. Von der Wildart zur …

Weiterlesen »

Koniferen

Koniferen sind Nadelhölzer, die sich durch ihren immergrünen Zustand auszeichnen. Der Name „Koniferen“ kann mit „Zapfenträger“ übersetzt werden. Die meisten dieser Pflanzen besitzen demnach Zapfen. Im Gartencenter sind viele Sorten zu bekommen, wobei alle recht pflegeleicht sind. Wissenswertes über Koniferen Koniferen wachsen am besten an einem sonnigen Standort. Sie sind …

Weiterlesen »

Gräser

Gräser bringen eine ganz besondere Atmosphäre in den Garten. Das leichte Schwingen und Federn beim leisesten Windhauch sorgt für einen entspannenden Effekt beim Gartenbesitzer. Es sieht sehr romantisch aus, wenn das Sonnenlicht in die Gräser leuchtet. Diese Pflanzen machen den Garten lebendiger und natürlicher. Tipps zum Anpflanzen von Gräsern Die …

Weiterlesen »

Kletterpflanzen

Mit Kletterpflanzen können Hausfassaden, Terrassen und Balkons verziert und verschönert werden. Es gibt eine riesige Auswahl an Kletterpflanzen. Einige fallen durch ihre prächtigen Blüten, andere sind so beliebt, da sie immergrün sind. Einjährige und mehrjährige Kletterpflanzen Vor dem Kauf von Kletterpflanzen muss überlegt werden, welchen Zweck die Pflanze erfüllen sollte. …

Weiterlesen »

Giftige Pflanzen

Giftige Pflanzen sind nicht immer als giftig zu erkennen, denn oftmals weiß der Gartenbesitzer gar nicht, dass solche Blumen und Pflanzen seinen Garten verzieren. Besonders wenn Kinder gerne im Garten spielen, sollte sich informiert werden, welche Pflanzen Gift enthalten. Giftige Pflanzen im Zier- und Gemüsegarten Den Buchsbaum findet man in …

Weiterlesen »

Immergrün als Bodendecker

Immergrün ist ein mehrjähriger Bodendecker, der ungefähr zehn Zentimeter hoch wird. Er gehört zur Familie der Hundsgiftgewächse, die von März bis Mai Blüten in blauvioletter Farbe hervorbringen. Das Immergrün kann große Flächen bedecken. Wissenswertes über Immergrün Diokurides empfahl Immergrün als Heilkraut. In der Antike trank man Wein mit den Blättern …

Weiterlesen »