Startseite / Mein Rasen / Rasensaat / Rasenreparatur für lückenlosen Rasen

Rasenreparatur für lückenlosen Rasen

Beanspruchter Rasen benötigt oft eine Rasenreparatur.

Ein jeder Gartenbesitzer kennt das Problem wahrscheinlich zu gut. Da gibt der Hobbygärtner sich fast das ganze Jahr über Mühe und investiert viel Zeit in seinen satten, grünen Rasen und dennoch wird das Gesamtbild dann gerne einmal mit hässlichen Rasenlücken verunziert. Gründe für diese lichten Stellen gibt es viele. Gerade im Herbst, wie Winter ist es häufig der Maulwurf, aber auch Wühlmäuse, die hier den grünen Teppich zu Nichte  machen.

Auch Unkrautvernichter oder Hunde-, wie Katzenurin, sowie Pilzkrankheiten können unschöne Rasenlücken entstehen lassen. Gehen die Rasenpflanzen dann geschwächt in das Frühjahr, werden im Sommer schnell die Nährstoffe und das Wasser knapp. Neben der Entstehung von lichten Stellen kommt es jetzt zu einer Bildung von Moosen und Unkräutern.

Keineswegs muss der Grundbesitzer jetzt eine komplett neue Rasenfläche anlegen, denn mit Hilfe einer Rasenreparatur lassen sich die Rasenlücken einfach und schnell wieder schließen, ohne dass hier gleich zum Spaten gegriffen werden muss. Sogenannte Rasenpflaster bestehen gleich aus mehreren Komponenten und beinhalten in der Regel eine hochwertige Rasensaat, sowie wasserspeicherndes Keimsubstrat und einen leistungsfähigen Rasendünger.

So gilt es kahle Stellen erst einmal von Unkräutern, Steinen und anderen Unebenheiten zu befreien und anschließend darf das Granulat-Gemisch hier seinen Platz finden. Der letzte Arbeitsschritt beinhaltet eine gute Bewässerung, welche in den nächsten Tagen öfter zum Einsatz kommen sollte. In kurzer Zeit schließen sich die Rasenlücken dann wieder und der satte, grüne Teppich weist alsbald keine hässlichen Lücken mehr auf.

Bestseller zum Thema Rasenreparatur kaufen bei Amazon:

[amazon bestseller=“Rasenreparatur“ max=“3″]

Rasenreparatur Samen Besonderheit

Rasenreparatur Samen besitzt einige Besonderheiten und wird von Hersteller zu Hersteller mittels verschiedener Komponente produziert. So wird hier stets eine schnellwachsende Kombination angeboten, die in den meisten Fällen aus einem Düngemittel, Grassamen, wie aus einem wasserspeicherndes Keimsubstrat besteht. Viele Rasenreparatur Produkte bestehen hier zudem auch gleich aus fünf Komponenten. Dies ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.

Die Besonderheit ist hier zudem dass alle Komponenten stets optimal aufeinander abgestimmt sind. Ohne dass der Gartenbesitzer gleich seinen  kompletten Rasen erneuern muss, kann hier eine Rasenreparatur vorgenommen werden. Wobei der Spaten getrost in der Garage bleiben kann, denn auch ein Umgraben ist hier nicht nötig, um kahle Stellen wie in ein sattes Grün zu verwandeln.

Da der Mix aus Keimsubstrat, Saat, wie Dünger optimal aufeinander abgestimmt ist, gilt es diese Mischung lediglich auf die lichten Stellen zu geben und ausreichend zu bewässern. Da es sich hier in der Regel um ein Kombi-Produkt handelt, welches eine enorm hohe Wasserspeicherkapazität mitbringt, bleibt die Saat fortwährend ausreichend feucht und kann so schnell, wie einfach sichtbare Erfolge verzeichnen. Das Besondere ist hier schlichtweg die Kombination verschiedener Produkte, die lichte Stellen im Rasen mit wenig Arbeits-, wie Zeitaufwand zum Verschwinden bringt. Innerhalb weniger Tage beginnt das Gras meist auf den behandelnden Stellen wieder zu sprießen.

Rasen Reparatur Mischung, welche Hersteller gibt es?

Auch bei diesem Kombi-Produkt finden sich zig verschiedene Hersteller, die Rasen Reparatur Mischungen anbieten. Ein jeder trumpft da in der Regel mit einer unterschiedlichen Anzahl an einzelnen Komponenten in seinen Produkten auf. Wir haben uns einmal ein paar der bekanntesten Mixturen herausgesucht und diese einmal etwas genauer in Augenschein genommen.

  1. Rasen-Reparatur Komplett Mix plus von Compo

Geht es um den heimischen Garten, ist der Hersteller Compo wohl einer der Bekanntesten überhaupt. Auch dieser führt natürlich ein Mittel, welches gegen kahle Rasenlücken vorgehen kann. Compo Rasen-Reparatur Komplett Mix plus nennt sich diese anwendungsfertige Komplettlösung und enthält neben einer hochwertigen Rasensaat, ebenfalls einen wasserspeichernden Keimsubstrat, sowie einen Rasendünger.

So wird auch diese Mischung einfach auf die kahlen Stellen aufgetragen und anschließend gut bewässert. Wobei es vorab gilt, abgestorbene Rasenreste zu entfernen und die Erde ein wenig aufzulockern. Hinzu kommt, dass die betreffenden Stellen immer wieder neu mit ausreichend Wasser versorgt werden müssen, denn nur mittels einer guten Bewässerung kann diese Mixtur schnell wirken und neue Grashalme wachsen. Wobei Compo nicht nur dieses Produkt im Angebot hat, wenn es um eine Rasenreparatur geht. Grundstückbesitzern stehen hier mehrere Produkte dieser Art zur Verfügung.

  1. Neudorff Rasenreparatur Lückenlos

Auch das Produkt Neudorff Rasenreparatur Lückenlos ist eine fertige Mischung und enthält vier Sorten schnellkeimenden Rasensamen, sowie organischen Dünger und Terra Preta. Letzteres dient in diesem Fall dazu, dass Wasser zu speichern und es langsam wieder abzugeben.

Wobei die Handhabe dieses Produktes sich mit den Anleitungen anderer Hersteller deckt. Auch hier handelt es sich, um eine gebrauchsfertige Mixtur, die lediglich auf die zuvor gesäuberten, kahlen Stellen gegeben werden muss. Beständiges Wässern ist hier ebenfalls wichtig, damit die Lücken sich schnell wieder schließen und ein satter, grüner Teppich am Ende zu sehen ist.

  1. Substral Magisches Rasenpflaster

Neben Compo und Neudorff zählt auch der Hersteller Substral zu den bekannten Marken, wenn es um Produkte rund um den Garten geht. So ähnelt das magische Rasenpflaster dieses Herstellers tatsächlich einem Pflaster. Wobei diese fertige Mixtur aus drei Komponenten besteht. So vereinen sich hier eine Mischung aus Rasensamen mit Dünger und Premium Keimsubstrat. Das Substral Rasenpflaster lässt sich zudem auf einem jeden Boden einsetzen und lässt Lücken in wenigen Tagen verschwinden, wenn das Rasenpflaster regelmäßig gut gegossen wird.

Durchaus könnten wir diese Liste noch erweitern, denn es gibt noch weitaus mehr Hersteller, die Rasenreparatur Produkte führen. Sogar Discounter, wie Aldi bieten solche Artikel heute an. In der Anwendung ähneln sich zudem eigentlich alle Präparate dieser Art. Lediglich bei der Mixtur gibt es Unterschiede.

Rasen Reparatur im Herbst oder Frühjahr?

Eigentlich kann ein jeder Rasen in der Wachstumszeit erneuert bzw. neu ausgesät werden. Ab Ende September empfiehlt sich eine Rasenreparatur aber nicht mehr, denn jetzt kann es bereits zu Bodenfrost kommen. Dieser stört das Wachstum der Graspflanzen und kann diesen sogar gänzlich zum Erliegen bringen. Aus diesem Grund, empfiehlt es sich die Behandlung kahler Stellen im Rasen zwischen Mitte März und Mitte Mai vorzunehmen. So ist es in diesen Monaten bereits ausreichend warm, aber dennoch nicht zu trocken und Bodenfrost kommt nur noch vereinzelt vor.

Zudem regnet es in dieser Zeit auch noch ausreichend, so dass Grundstückbesitzer nicht täglich selbst für die Bewässerung sorgen müssen. So gilt es zu Beginn des Frühjahrs lediglich ein Rasenreparatur Produkt nach Anleitung auf die entstandenen Lücken zu bringen und diese mit ausreichend Wasser zu versorgen. Die meisten Mixturen dieser Art zeigen zudem an, wann es zu einer erneuten Bewässerung kommen muss. Regnet es auseichend, muss sich der Hobbygärtner noch nicht einmal mehr darum kümmern und dennoch wird der grüne Teppich in wenigen Tagen keine hässlichen Lücken mehr aufweisen. Rasenreparatur Produkte machen es einem jeden Grundstückbesitzer leicht im Sommer einen satten, grünen Rasen ihr Eigen nennen zu dürfen.

Rasenreparatur für lückenlosen Rasen
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Substral der Robuste - Test der Rasensaat

Substral der Robuste – Test der Rasensaat

Rasenflächen sehen häufig robuster aus, als sie es wirklich sind. Viele Grassorten sind einer intensiven Belastung nicht gewachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.