Rasensamen vor Vögeln schützen – 9 hilfreiche Methoden

Wie man Vögel davon abhält, Grassamen zu fressen

Rasensamen vor Vögeln schützen – 9 hilfreiche Methoden
Rasensamen vor Vögeln schützen – 9 hilfreiche Methoden
Mit Vögeln auf Ihrem Rasen wachen Sie zu schönen Melodien auf, die jeden Tag aufhellen. Außerdem ernähren sie sich von Insekten und Schädlingen und sorgen für schöne Fotomotive. Obwohl Vögel für Rasenflächen von Vorteil sind, können sie ein echtes Desaster verursachen, wenn Sie Grassamen aussäen. Daher unser kleiner Ratgeber zum Thema Rasensamen vor Vögeln schützen.

Vögel fressen gerne Grassamen und nehmen ein Staubbad auf frisch geharkter Grasnarbe. Egal, ob Sie neues Gras pflanzen oder Ihren Rasen neu säen, Sie müssen wissen, wie Sie Vögel davon abhalten, die Grassamen zu fressen.

Vögel vom Fressen von Grassamen abhalten

Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, um Vögel von Ihrem Rasen zu vertreiben, wenn Sie Grassamen säen, können diese wilden Fresser alle Samen in kurzer Zeit auffressen, bevor sie anfangen zu sprießen.

Die Aussaat von Grassamen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, und wenn man weiß, wie man Vögel davon abhält, die Samen zu fressen, hat man die Möglichkeit, den gesäten Samen ausreichend Zeit zum Keimen zu geben. Die meisten Grasarten keimen nach etwa vier Wochen vollständig.

Lassen Sie uns in die Tipps eintauchen, wie man Vögel davon abhalten kann, Grassamen zu fressen.

9 Tipps zum Rasensamen vor Vögeln schützen

1. Falsche Raubtiere verwenden

Haben Sie sich gefragt, warum Vögel so viel Angst vor Vogelscheuchen haben? Nun, Vögel halten sich nicht gerne in der Nähe ihrer Räuber auf.

Wenn Sie falsche Raubtiere auf Ihrem Rasen platzieren, werden die Vögel davon abgehalten, Grassamen zu picken. Sie können gefälschte Eulen, Falken oder Gummischlangen aufstellen, jedes dieser genannten Beispiele wird während und nach der Aussaat von Grassamen großartig funktionieren.

Bestseller Nr. 1
Schramm® 3 Stück Fliegende Krähen schwarz Taubenschreck Vogelschreck Kunststoff Rabe Taubenabwehr Vogelabwehr Vogelscheuche
  • Schramm 3 Stück fliegende Krähen aus hochwertigen und wetterfesten PE-Kunststoff
  • auch als Dekoration zu verwenden
  • Farbe: Schwarz

Die Gummischlange ist ein perfektes Beispiel für ein Raubtier, das auf dem Boden lauert, und sie hält Samenfresser davon ab, zu landen, um Grassamen zu fressen.

Achten Sie darauf, dass Sie die Position der gefälschten Raubtiere ändern, damit die Vögel keinen Verdacht schöpfen.

Am besten ist es, wenn Sie den Platz der unechten Räuber häufig wechseln, um der Realität gerecht zu werden. Außerdem gibt es unechte Modelle mit Funktionen, die ihnen mehr Realismus verleihen, z. B. ein unechtes Eulenmodell mit einem drehbaren Kopf.

2. Verwendung eines Lockvogelfutters

Da sich die Grassamen unter der Bodenoberfläche befinden, muss ein Vogel eine Menge Aufwand betreiben, bevor er sie schmecken kann. Wenn Sie den Vögeln einen einfachen Futterplatz bieten, stellen Sie sicher, dass sie die Grassamen nicht fressen.

Lockvogelfütterung

Der Lockvogelfutterautomat dient dazu, die Aufmerksamkeit der Vögel von der Fläche mit Grassamen abzulenken, indem er die Vögel anlockt.

Ein Lockvogelfutterautomat wird viele Vögel anlocken; wenn Sie ihn also verwenden, um Vögel zu einer leicht zugänglichen Futterstelle zu locken, stellen Sie sicher, dass Sie den Automaten in einem sicheren Abstand zu dem Bereich Ihres Rasens mit den gesäten Grassamen platzieren.

3. Eine Lärmabschreckung schaffen

Das Beste an der Geräuschabschreckung ist, dass Sie kein bestimmtes Geräusch benötigen. Jedes Geräusch funktioniert, um samenfressende Vögel davon abzuhalten, auf einem Abschnitt Ihres Rasens zu landen, auf dem Sie Grassamen gesät haben.

Bestseller Nr. 1
VOSS.sonic Ultraschallabwehr Katzenschreck Tierabwehr im Doppelpack 2000 Ultraschall Abwehr mit Solar + Blitzlicht
  • SEHR GUTES PREIS- /LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Hochwertiges, solarbetriebenes Ultraschallgerät VOSS.sonic 2000 im Doppelpack mit Bewegungsmelder-, Ultraschall- und Blitzlicht-Funktion zum Spitzenpreis
  • SCHUTZ UND SICHERHEIT: Optimal schützt dieses elektronische Abwehr-Gerät vor Hunden, Katzen, Kaninchen, Wildschweinen, Füchsen, Waschbären, Mardern, Reihern, Vögeln und Ratten im Umkreis von 90m²
  • WIRKUNGSVOLLE TIERABWEHR: Das intensive Blitzlicht und der hohe Schalldruck mit dem dynamischen Hochfrequenzlautsprecher sorgen für eine effektive Vertreibung von ungebetenen Gästen

Der von diesen Geräuschverhinderern erzeugte Ton ist Ultraschall, was bedeutet, dass es für das menschliche Ohr schwer ist, einen solchen Ton wahrzunehmen. Einfach ausgedrückt, sind diese Geräusche für das menschliche Ohr fast unhörbar. Das Geräusch wird Sie nicht ablenken, aber die Vögel verscheuchen.

4. Heu oder Stroh zum Mulchen der Grassamen verwenden

Das Mulchen von Grassamen mit Stroh ist eine der ältesten Methoden, um Vögel davon abzuhalten, die Samen zu fressen.

Heu oder Stroh zum Mulchen der Grassamen verwenden
Harken Sie die Samen etwa einen halben Zentimeter unter die Bodenoberfläche, bevor Sie den Strohmulch hinzufügen. Durch das Einharken der Samen unter der Erde erhalten sie auf natürliche Weise eine Abdeckung, so dass Sie keinen übermäßigen Mulch auf der Oberfläche hinzufügen müssen.

Außerdem hilft das Mulchen, die optimalen Bedingungen für die Keimung von Gras zu erhalten. Mulchen hält die Feuchtigkeit im Boden, die für die Keimung von Gras unerlässlich ist, und hält die Wärme im Boden, besonders in kalten Regionen. Es wirkt auch wie eine Barriere, die verhindert, dass das Unkraut den Rasen übernimmt, bevor die Grassamen zu sprießen beginnen.

5. Verwenden Sie ein Abstoßungsnetz

Das Abdecken der Grassamen mit einem abweisenden Netz ist eine einfache Methode, um Rasensamen vor Vögeln schützen zu können.

Sie können das Netz direkt auf die Rasenoberfläche legen oder es ein paar Zentimeter über der Oberfläche anheben. In jedem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die Netzkanten mit einem Steinhaufen fest an ihrem Platz gesichert sind.

Bestseller Nr. 1
Meister Vogelschutznetz 10 x 5 m - grün - 12 x 12 mm Maschenweite - Robustes Gewebe - Witterungs- & UV-beständig - Zuverlässiger Schutz vor Vogelfraß / Engmaschiges Obstbaumnetz / Teichnetz / 9960090
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Zum Bespannen von Obstbäumen oder Gemüsebeeten, zur Vermeidung von Vogelfraß | Ideal zur Abdeckung von frisch gestreutem Saatgut | Schutz vor Verunreinigungen Ihres Teichs oder Pools durch herabfallendes Laub | Verhindert das Herausspringen von Tieren in Freilaufgehegen
  • HOCHWERTIGE VERARBEITUNG: Witterungs- & UV-beständiges Material sorgt für eine lange Lebensdauer | Drei geflochtene Fäden aus HDPE verleihen dem Netz eine hohe Reißfestigkeit | Feinmaschiges Mehrjahresnetz ist besonders robust & übersteht mehr als nur eine Erntezeit
  • EINFACHE HANDHABUNG: Gleichmäßiges Maschenbild sorgt für ein einfachen Einholen & Auslegen | Kann an Obstbäumen oder Sträuchern einfach übergespannt & unten zusammengebunden werden | Lässt sich großflächig über Beete oder gesäte Rasenflächen auslegen & z.B. durch Bodenanker befestigen

Diese leichten Saatgutabdeckungen sind die beste Alternative zum Mulchen, um Vögel von den Samen fernzuhalten. Außerdem helfen die Abwehrnetze, die Grassamen vor zu viel Wind zu schützen, der sie sonst vom Boden wehen würde.

Das Netz verhindert, dass Vögel den Mulch durchpicken. Sie können die Abdeckung später entfernen, wenn Sie feststellen, dass die Samen sprießen. Außerdem absorbieren diese Netze keinen Rasendünger oder andere Chemikalien, die Sie auf das Gras sprühen.

6. Verwendung eines reflektierenden Bandes

Sind Sie frustriert von Tauben, Gänsen, Spatzen? Sie erwähnen es! Jeder dieser wilden Fresser, die Ihre Grassamen wegfressen, bevor sie sprießen.

Die meisten Vögel mögen diese Bänder nicht und meiden daher Orte mit den reflektierenden Bändern. Das Reflexionsband schreckt Vögel davon ab, auf einer frisch gesäten Fläche zu landen.

Bestseller Nr. 1
VITO Professional 200m Rot/weißes Flatterband im KARTON Absperrband Warnband Sperrband Rolle (200m)
  • Absperrband ROT-WEISS aus hochwertigem PE-material, nicht klebend warnband
  • Leuchtende farben, höchst sichtbar, reißfest, bleifrei, Witterungsbeständiger Absperrband
  • Breite 7 cm ! ACHTUNG: 200m Rollen (nicht nur 100 m wie oft angeboten)

Sie können das Reflexionsband entweder auf dem Boden über den gesäten Grassamen anbringen, es an nahegelegene Bäume hängen oder es sogar an Stangen innerhalb der gesäten Fläche befestigen.

Da das Band leicht ist, sollten Sie die Enden gut befestigen, damit es nicht vom Wind verweht wird.

Reflektierende Bänder zum Rasensamen vor Vögeln schützen sind eine ausgezeichnete Wahl, um pickende Vögel von dem Bereich fernzuhalten, in den Sie gerade Grassamen gesät haben.

7. Installieren Sie einen bewegungsaktivierten Sprinkler

Dieses Gerät fängt an, Wasser zu versprühen, wenn es eine Bewegung in seinem Territorium erkennt. Wenn Sie einen bewegungsaktivierten Sprinkler auf einem Gebiet mit gesäten Grassamen platzieren, schreckt dies pickende Vögel ab.

Außerdem können Sie sich für ein kreisförmiges Modell entscheiden, um alle Richtungen rund um Ihren Garten zu versorgen. Diese Taktik zur Abschreckung von samenfressenden Vögeln bringt viele Vorteile mit sich.

Diese Strategie bewässert die Grassamen richtig und verbessert die Energieeinsparung.

8. Verwendung von Leinen über dem gesäten Boden

Wenn Ihre Region windig ist, ist dies die effektivste Strategie, die Sie anwenden können, um die samenfressenden Vögel abzuwehren. Der Wind wird wahrscheinlich Stroh, Mulch oder Abwehrnetze in kürzester Zeit wegblasen.

Ob Sie nun die Jutesäcke oder die Jutetuchrollen verwenden, der gesäte Grassamen wird weniger anfällig für pickender Vögel sein.

Diese Tücher mögen auf der Bodenoberfläche schwer erscheinen, aber sie lassen keimende Grassamen leicht durchdringen. Sie brauchen sich also keine Sorgen um ihr Aussehen zu machen; sie eignen sich hervorragend für die anstehende Aufgabe.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Ränder der Folie fest mit den U-Nadeln sichern, nachdem Sie sie über die Grassamen gelegt haben. Denken Sie daran, das Blatt zu entfernen, wenn Sie feststellen, dass die Samen keimen.

9. Übersäen des Saatgut

Egal, wie sehr wir uns bemühen, Vögel davon abzuhalten, die Grassamen zu fressen, einige von ihnen werden sie trotzdem fressen.

Darüber hinaus kann starker Wind die Grassamen in ein Gebiet wehen, in dem keine Vorkehrungen getroffen wurden, um die Vögel fernzuhalten.

Das Anpflanzen von zusätzlichen Grassamen wirkt den oben genannten Situationen entgegen. Außerdem möchte niemand die Samen aussäen und später das Gras in Flecken keimen lassen.

Die zusätzlichen Samen dienen dazu, diejenigen auszugleichen, die durch den Wind braun werden, von Vögeln gefressen werden oder die verrotten und nicht keimen.

Trotzdem sollten Sie nicht mehr als 30% der idealen Menge an Grassamen aussäen, um eine Überfüllung zu vermeiden.

Rasensamen vor Vögeln schützen Fazit
Rasensamen vor Vögeln schützen Fazit

Rasensamen vor Vögeln schützen Fazit

Sie werden die pickenden Vögel gleich nach der Aussaat der Grassamen sehen. Außerdem fressen die meisten Vögel von Natur aus gerne Grassamen.

Wenn Sie die Vögel nicht davon abhalten, die Grassamen zu fressen, können sie den größten Teil davon verschlingen. Niemand möchte Samen säen, die später nur lückenhaft oder – noch schlimmer – gar nicht keimen.

Die Aussaat von Grassamen ist eine entmutigende Tätigkeit. Wenn Sie die oben genannten Strategien nach der Aussaat anwenden, werden die pickenden Vögel abgeschreckt, wodurch sichergestellt wird, dass alle Samen keimen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"