Gartenpavillon Metall – stabil, wetterfest und mit festem Dach

Ein Gartenpavillon aus Metall ist schon was Feines. Schließlich spendet er uns Schatten und bildet das Zentrum im heimischen Garten, in dem sich alle treffen. Wer noch nie einen Gartenpavillon besessen hat, weiß vermutlich auch nicht, welche Vorzüge dieser bietet.

Falls Sie Gartenpavillon Metall in die Suchmaschine getippt haben und nun zufällig auf diesen Artikel gestoßen sind, sollten Sie den Text unbedingt bis zum Schluss lesen, damit Sie bestmöglich informiert werden. Auf diese Weise beantworten sich die meisten Ihrer Fragen nämlich ganz von alleine.

Der Gartenpavillon aus Metall ist nicht nur der stabilste seiner Art, sondern bildet auch einen geschützten sowie offenen Raum, mitten in Ihrem Garten. Sie können bestimmen wo dieser aufgestellt wird und dies ist einer der großen Vorteile. Somit sind Sie an Ihrem Rückzugsort stets sonnen- und regengeschützt und können dennoch die Natur genießen.

Viele stellen ein Outdoor-Bett unter ihren Gartenpavillon, um sich darauf herumzuwälzen und gehörig zu entspannen. Dieser Ort eignet sich auch wunderbar, um ein Buch zu lesen oder sogar zu feiern. Stellen Sie hierfür einfach einige Bänke und einen Tisch auf und schon kann es losgehen. Nicht einmal die Sonne oder der Regen kann jetzt noch Ihre Party aufhalten.

Sie hätten also dieselbe Sicherheit wie in einem normalen Raum und befänden sich jedoch gleichzeit draußen. Die meisten Gartenpavillons aus Metall lassen sich sogar komplett verschließen und schützen Sie somit vor starkem Wind oder (allgemein) schlechtem Wetter. Sie könnten dann sogar einen Campingofen aufstellen und den geschaffenen Raum im Freien beheizen. Selbst im Winter ist der Gartenpavillon auf diese Weise nutzbar. Dies kommt zwar seltener vor, wäre jedoch möglich.

Mit einer durchdachten Kontruktion könnten Sie quasi sogar darin wohnen. Damit ist gemeint, dass Sie in kälteren Jahreszeiten den Boden mit Holzplatten oder anderen Materialien auslegen- und dazu passende Gartenmöbel verwenden könnten.

Metall Gartenpavillon oder lieber doch eine andere Variante?

Es gibt sehr viele verschiedene Varianten von Gartenpavillons. Die meisten Gartenpavillons aus Metall sind meist schwere Kontruktionen, die einmal aufgebaut werden und dann auch ewig halten. Der Aufbau dauert eine längere Zeit und auch sonst wird alles recht langfristig angelegt.

Es gibt jedoch auch Gerüst-Konstruktionen, die relativ mobil sind und zum Beispiel nur im Sommer aufgebaut werden könnten. Wer einen großen Garten besitzt, ist sicherlich eher an der dauerhaften Lösung interessiert. Besitzer von kleineren Gärten möchten Ihre Fläche selbstverständlich bestens ausnutzen und ziehen daher eher die mobile Variante in Erwägung.

Es fließen jedoch auch andere Faktoren mit ein, für welchen Pavillion man sich letztendlich entscheidet. Gartenpavillon Metall ist schließlich meist hochwertig und stabil, sodass man in diesem Fall durchaus etwas investieren muss. Andere Gartenpavillons sind aus Holz oder bestehen aus Stoff, haben Wände oder sogar Eingänge. Einige modernere Gartenpavillons lassen sich mit wenigen Handgriffen aus- und wieder zusammenklappen. Diese werden auch als Faltpavillions bezeichnet und sind durchaus praktisch, wenn man nicht viel Zeit verschwenden möchte.

Stellen Sie sich einfach folgende Situation vor: Die Sonne scheint, das Fleisch auf dem Grill brutzelt und Sie sitzen gemütlich in Ihrem Garten und trinken ein kaltes Bier. Plötzlich kommt unerwarteter Besuch und Sie bieten Ihren Gästen selbstverständlich einen Platz an. Leider bläst der Wind von allen Seiten, sodass Sie sich nur schlecht verständigen können und auch die Sonne fängt irgendwann an richtig zu nerven.

Wie praktisch wäre es denn in dieser Situation, einfach einen überdachten Raum aufstellen zu können, ohne dabei den Garten verlassen zu müssen? Wenn Sie bereits einen Gartenpavillon aus Metall hätten, könnten sie Ihre Gäste selbstverständlich auch einfach dorthin einladen. Leider ist dies nicht immer der Fall, sodass Sie auch einfach auf einen Faltpavillion zurückgreifen könnten.

Dabei wäre es Ihnen möglich, diesen entweder alleine oder auch zu zweit aus der Garage oder einem anderen Aufbewahrungsort herbeizuholen und ihn mit nur einigen wenigen Griffen aufzustellen. Nun nur noch die Wände runterklappen. Schon könnten Sie sich viel besser mit Ihren Gästen unterhalten und auch Sonne oder Wind würden nicht mehr stören.

Einen Metall Gartenpavillon dauerhaft aufstellen

Wenn Sie vor haben einen hochwertigen Metall Gartenpavillon aufzustellen, ist es empfehlenswert vorerst die Fläche gut abzumessen und sich einen geeigneten Ort dafür zu suchen. Schließlich wird der Metall Pavillion dauerhaft an diesem Ort stehen, sodass Sie die Sonneneinstrahlung und die Aussicht berechnen sollten. Ebenso sind umliegende Gebäude ein Wind-Faktor, der nicht unbeachtet werden sollte.

Einige Gemeinden verlangen zudem eine Baugenehmigung, welche Sie sich vorher einholen müssten. Dies ist dann der Fall, wenn der Gartenpavillon aus Metall besonders groß ausfällt und daher wie eine Hütte oder ein Gartenhäusschen wirkt. Zudem hat ein richtig großer Pavillion auch ein richtiges Dach, Regenrinnen und nahezu all das, was ein Gartenhäusschen auch hat.

Die Kosten sind in diesem Fall sicherlich recht hoch, denn ein Metall Gartenpavillon wird für die Ewigkeit gebaut. Der Nachteil ist natürlich, dass ein späteres Abbauen schon fast gar nicht mehr in Frage kommt. Wenn Sie also beispielsweise umziehen, muss das gute Stück höchstwahrscheinlich in ihrem alten Garten stehenbleiben und darf nicht mit.

Metall Gartenpavillon als Raucherzelt nutzen

Vor allem Restaurants oder Biergärten setzen Gartenpavillons in Hinterhöfen oder direkt am Eingang gerne als Raucherzelte ein. Dabei wird im Inneren des Zeltes ein Aktivkohlefilter mit Lüfter oder einfach nur ein Lüfter eingesetzt, welcher die stickige Luft nach draußen befördert. Selbst in Ihrem Garten könnten Sie ein kleines Raucherzelt aufstellen, wenn Sie zum Beispiel eine Party feiern.

Da der Aktivkohlefilter den für viele Menschen unangenhmen Geruch filtert und die Luft wieder nahezu sauber hinausstößt, fühlen sich die anderen Gäste nicht gestört und die Party wird ein absoluter Erfolg. Ebenso verhält es sich übrigens mit dem Grillen. Sie könnten also in größeren Zelten sogar grillen, wenn der Lüfter der gleichzeitig im Inneren arbeitet die Luft schnell genug wieder hinausbefördert.

Dies ist jedoch nur dann zu empfehlen, wenn alles fachmännisch und durchdacht installiert wurde. Ansonsten ist es natürlich immer besser, wenn man vor dem Pavillion grillt und anschließend zum Essen hinein geht.

Alles in allem kann man jedem einen Metall Gartenpavillon empfehlen, denn dieser Outdoor-Indoor Berreich ist ein Luxus, der die Lebensqualität erheblich steigern kann. Selbstverständlich kostet dies jedoch auch eine Menge Geld, wenn man sich für ein besonders hochwertiges Modell entscheiden sollte.


Gartenbank Metall

Durch ihr einzigartiges Design verbinden sie eine verspielte Eleganz mit Langlebig – und Widerstandsfähigkeit. Gartenbänke aus Metall eignen sich nicht nur hervorragend als gemütlicher Sitzplatz, sondern auch als dekoratives Objekt im Garten. Ob im antiken „Rost-Stil“ oder als bewachsene „Baum – Bank“: Die Metall Gartenbank bringt Gemütlichkeit und Behaglichkeit in Ihren Garten.

-> Gartenbank Metall Ratgeber


Garten pimpen leicht gemacht

Doch mit der Zeit kann ein Garten auch verkommen und aus dem gepflegten Garten wird ein Urwald. Hier müssen Kleingartenbesitzer Hand anlegen und den Garten wieder in Schuss bringen. Bei der Gelegenheit kann man den Garten gleich etwas pimpen und umgestalten. Das ist oft sogar einfacher als gedacht.

-> Garten pimpen Anleitung

Ähnliche Suchanfragen:

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close