Unkraut im Rasen entfernen und zukünftig Ausbreitung verhindern

...und wie man einen Rasen voller Unkraut repariert

Unkraut im Rasen entfernen und zukünftig Ausbreitung verhindern
Unkraut im Rasen entfernen und zukünftig Ausbreitung verhindern
Es ist immer ein schönes Gefühl, die Füße in strahlendes, gesundes Gras im Rasen zu versenken. Niemand möchte einen Rasen voller Unkraut, das seine Zehen abweidet. Leider findet Unkraut immer seinen Weg in den Rasen und das eher lästige Unkraut im Rasen entfernen beginnt jedes Jahr von vorne.

Wenn Sie ein bestimmtes Unkraut entdecken und es ignorieren, werden Sie innerhalb kurzer Zeit mehrere davon in Ihrem Rasen finden.

Glücklicherweise können Sie Ihren Rasen immer reparieren, selbst wenn das Unkraut den Rasen überholt hat.

Warum wächst Unkraut in einem Rasen?

Zuvor müssen Sie verstehen, warum Unkraut in Ihrem Rasen wächst, damit Sie wissen, wie Sie es verhindern können, wenn Sie Ihren Rasen erfolgreich repariert haben. Hier sind einige der Gründe:

1. Häufiges betreten

Menschen oder Haustiere, die Ihren Rasen betreten, können Unkrautsamen in den Rasen bringen. Knospen können in Kleidung oder Schuhen stecken bleiben und in Ihren Rasen fallen.

2. Wind und Wetter

Einige Unkrautsamen, wie z. B. die des Löwenzahns, können von anderen Gebieten auf Ihren Rasen geweht werden. Sobald sie den Boden erreichen, beginnen sie mit dem Keimungsprozess.

3. Böden

Ihr Boden kann ein gedeihliches Gebiet für verschiedene Arten von Unkraut sein. Unkraut gedeiht in Böden, die nicht richtig bewässert werden. Unterversorgte und verdichtete Böden bieten gute Wachstumsbedingungen für Unkraut.

4. Mähpraktiken

Wenn Sie Ihr Gras auf weniger als 2,5 Zoll mähen, fördert dies das Wachstum von Unkraut. Mähen Sie Ihr Gras immer hoch und häufig. Hohes Gras spendet dem Boden Schatten, was die Keimung von Unkraut verhindert, da es nicht der Sonne ausgesetzt ist.

Welche Unkrautvernichter für den Rasen kaufen Kunden am Häufigsten?

Im Grunde genommen ist eine Empfehlung nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Deswegen zeigen wir Ihnen die beliebtesten Produkte in der Bestseller-Liste..

SaleBestseller Nr. 1
Compo Rasenunkraut-Vernichter Banvel Quattro (Nachfolger Banvel M), Bekämpfung von schwerbekämpfbaren Unkräutern im Rasen, Konzentrat, 400 ml (400 m²)
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur wurzeltiefen Bekämpfung von Unkräutern im Rasen wie Löwenzahn, Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Sauerklee oder Gänseblümchen, Auch gegen schwerbekämpfbare Rasenunkräuter wirksam
  • Für einen gesunden und unkrautfreien Rasen: Wirkung über das Blatt bis in die Wurzeln ohne den Rasen zu schädigen dank innovativer Kombination aus 4 Wirkstoffen, Behandlung auch von blühenden Unkräutern, Nicht bienengefährlich
SaleBestseller Nr. 2
Celaflor 3579 Rasen-Unkrautfrei Weedex, Hochwirksamer Unkrautvernichter zur Bekämpfung von schwer bekämpfbaren Unkräutern im Rasen, Konzentrat, 400 ml Flasche
  • Hoch wirksames Rasenherbizid zum gießen und spritzen mit sehr breiter Wirkung über Wurzel und Blatt
  • Die Kraft der Wirkstoffformulierung, bestehend aus vier Wirkstoffen, ermöglicht eine sehr breite und effektive Anwendung selbst gegen schwer bekämpfbare Unkräuter
SaleBestseller Nr. 3
COMPO Rasen Unkrautvernichter Perfekt, Vernichtung von schwerbekämpfbaren Unkräutern, Konzentrat, 200 ml (200m²)
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Vernichtung schwerbekämpfbarer Unkräuter bis in die Wurzel wie Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Löwenzahn, Kleearten oder Gänsedistel, Schonend zu Rasengräsern, Anwendungsgebiete : Freiland
  • Zuverlässige und schnelle Bekämpfung von Unkräutern im Rasen: Unkrautvernichter mit 4 Wirkstoffen, Wirkung über Blatt bis tief in die Wurzeln ohne Beschädigung des Rasens, Behandlung blühender Kräuter möglich, Nicht bienengefährlich

Häufige Unkräuter, die in Rasenflächen eindringen

1. Löwenzahn

So schön und essbar Löwenzahn auch sein mag, er kann nach einiger Zeit Ihren Rasen übernehmen. Sie haben tiefe Pfahlwurzeln, die das Unkraut wieder auftauchen lassen, wenn man die Pflanze entwurzelt und einen Teil der Wurzel in der Erde lässt. Daher sollten Sie das Löwenzahn im Rasen entfernen nicht halbherzig durchführen.

Häufiges Unkraut im Rasen ist Löwenzahn
Häufiges Unkraut im Rasen ist Löwenzahn

Wenn der Löwenzahn nur einen kleinen Teil Ihres Rasens befallen hat, können Sie ihn mit den Händen herausziehen. Achten Sie darauf, dass Sie keine Teile der Wurzel im Boden lassen, da diese sich zu neuen Pflanzen entwickeln werden.

Rasenflächen, die mit dichtem Rollrasen bepflanzt sind, werden selten von Löwenzahn befallen. Sie können Ihren Rasen auch mit Herbiziden vor der Aussaat behandeln, um eventuell vorhandene Unkrautsamen abzutöten.

2. Vogelmiere

Vogelmiere ist eine einjährige Winterpflanze, die stark bewässerte Bereiche liebt. Böden mit neutralem pH-Wert bieten einen guten Nährboden für die Vogelmiere.
Wenn die Pflanze noch klein ist und nicht geblüht hat, ist es einfach, die Vogelmiere herauszuziehen.

Wenn das Unkraut überwuchert ist und Ihren Rasen weitgehend überwuchert hat, können Sie es durch die Anwendung von Herbiziden loswerden.

3. Gelbe Nusswurz

Das Unkraut hat grasförmige Blätter, und sein Querschnitt ist V-förmig. Die Gelbe Nusswurz ist ein mehrjähriges Unkraut, das dichte Kolonien bildet.

Um das Wachstum und die Ausbreitung der Gelben Nusswurz zu kontrollieren, können Sie zugelassene Herbizide verwenden.

4. Oxalis

Das Unkraut hat herzförmige Blättchen, die violett gefärbt sind. Es hat leuchtend gelbe Blüten und behaarte Stängel. Oxalis ist ein mehrjähriges Unkraut und hat ein flaches Pfahlwurzelsystem. Der Einsatz von Herbiziden kann Oxalis ausrotten.

Unkraut im Rasen entfernen durch mühsames auszupfen
Unkraut im Rasen entfernen durch mühsames auszupfen

Weitere Unkräuter im Rasen die es zu entfernen gilt

Wie man das Unkraut im Rasen entfernen kann

Um das Unkraut in Ihrem Rasen vollständig loszuwerden, gehen Sie wie folgt vor:

1. Reinigen Sie Ihren Rasen

Entfernen Sie das Unkraut mit einer Handschaufel, bevor Sie es mähen. Entfernen Sie das gesamte Unkraut und seine Wurzeln. Abschneiden reicht nicht aus. Lassen Sie das entwurzelte Unkraut nicht auf dem Boden liegen, da es nach einiger Zeit zu wachsen beginnen kann.

2. Mähen Sie Ihren Rasen

Egal, ob Sie einen selbstfahrenden Rasenmäher, einen Spindelmäher oder einen elektrischen, kabellosen Rasenmäher verwenden, stellen Sie die Klingen auf eine hohe Stufe.

3. Verwenden Sie Unkrautvernichter

Sprühen Sie Unkrautvernichter direkt auf das Unkraut und vermeiden Sie es, sie auf das Gras aufzutragen, da sie dieses abtöten könnten.

4. Belüften Sie Ihren Rasen

Sie können einen Rasenlüfter verwenden, um Ihren Rasen zu lüften. Lüften Sie ihn in horizontaler Richtung, von einem Ende zum anderen. Gehen Sie auch vertikal über den Rasen. Dann gehen Sie diagonal über den Rasen. Das Belüften hilft, dass Luft und Wasser in die Graswurzeln gelangen, was ein dichtes Wachstum des Grases fördert. Unkraut wird in dichtem Gras selten wachsen.

5. Verwenden Sie einen unkrautvernichtenden Dünger

Verteilen Sie den Dünger über den gesamten Rasen, nachdem er getrocknet ist. Ein Rasendünger, der Phosphor, Kalium und Stickstoff enthält, hilft den Graswurzeln, sich richtig zu entwickeln.

Vorbeugung gegen das Wachstum von Unkraut in einem neu angelegten Rasen

1. Verwenden Sie unkrautfreies Saatgut

Wenn Sie einen neuen Rasen anlegen, ist es wichtig, Saatgut zu verwenden, das keine Unkrautsamen enthält. Sie werden selten Probleme mit dem Eindringen von Unkraut in Ihren Rasen haben.

Bevor Sie das Saatgut aussäen, verwenden Sie eine Harke, um den Boden zu lockern und die Grasnarbe anzuheben. Verteilen Sie die Samen mit einem Streuwagen über den gesamten Rasen.

Nachdem Sie einen neuen Rasen angelegt haben, sollten Sie eine saisonale Behandlung durchführen, um das Wachstum und die Entwicklung von Unkraut zu vermeiden. So müssen Sie Ihren Rasen nicht von Zeit zu Zeit neu säen.

2. Bewässern Sie den Boden

Wässern Sie Ihren neuen Rasen mindestens zweimal in der Woche. Wie viel Wasser Ihr Rasen benötigt, hängt jedoch von der Grasart, der Bodenbeschaffenheit des Rasens und den klimatischen Bedingungen in Ihrer Region ab.Ein oszillierender Rasensprenger ist effektiv für die Bewässerung des Bodens, da das Wasser die Samen nicht wegspült.

Verwendung von Herbiziden zur Unkrautbekämpfung im Rasen

  • Untersuchen Sie Ihren Rasen, um die Art des vorhandenen Unkrauts zu bestimmen.
  • Verschiedene Produkte zielen auf bestimmte Unkräuter ab, daher sollten Sie das Unkraut genau kennen, bevor Sie ein Produkt kaufen.
  • Wenn Sie Ihren Rasen vor der Wachstumssaison behandeln möchten, verwenden Sie Herbizide vor dem Auftreten von Unkraut.
  • Für bereits etablierte Rasenflächen verwenden Sie post-emergente Herbizide.
    Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung genau.
  • Wenden Sie nur die angegebenen Mengen und zum angegebenen Zeitpunkt an.

Video Tipp: Unkraut im Rasen vernichten

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte ich nach dem Anlegen eines neuen Rasens warten, bevor ich ein Unkrautvernichtungsmittel verwende?

Es ist gut, drei Monate nach dem Anlegen eines neuen Rasens zu warten, bevor Sie ein chemisches Produkt anwenden. Davor ist das Gras noch sehr empfindlich und kann leicht beschädigt werden.

Kann ich Essig verwenden, um Unkraut zu vernichten?

Es ist möglich, Unkraut in einem Rasen mit Essig loszuwerden, obwohl dies viel Zeit und Mühe erfordert. Sprühen Sie Essig auf das Unkraut. Sie werden nach einiger Zeit absterben. Der Essig sollte 10-20% Essigsäure enthalten. Die Methode funktioniert gut, wenn Sie es nur mit ein paar Unkräutern zu tun haben und nicht mit einer größeren Unkrautausbreitung in Ihrem Rasen.

Wie kann ich Moos abtöten, ohne meinen Rasen abzutöten?

Es gibt verschiedene Produkte, um Moos abzutöten. Das Wachstum von Moos in einem Rasen ist normalerweise ein Hinweis auf einen sauren Rasen. Auch ein schattiger Rasen bietet dem Moos einen guten Nährboden. Um das Moos vollständig zu beseitigen, sollten Sie den Säuregehalt des Rasens reduzieren und die Bäume in der Umgebung beschneiden, um die Beschattung zu verringern.

Warum taucht Unkraut nach dem Ausreißen wieder auf?

Wenn Sie Unkraut ausreißen, kann es sein, dass Sie einen Teil der Wurzel unter der Bodenoberfläche zurücklassen, der nach einiger Zeit wieder auftaucht.

Wie ist das Aerifizieren eines Rasens von Vorteil?

Das Aerifizieren des Rasens lockert den Boden auf, so dass Sauerstoff, Wasser und andere Nährstoffe die Wurzeln des Grases erreichen können.

Unkraut im Rasen entfernen und Rasen reparieren Fazit

Ein unkrautfreier Rasen ist attraktiv, gesund und üppig. Es ist immer noch möglich, einen Rasen, der stark von Unkraut befallen ist, mit den oben genannten Richtlinien zu reparieren. Wenn Sie Erfolg haben, praktizieren Sie die richtige Rasenpflege, um das Wachstum und die Entwicklung von Unkraut zu verhindern.

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"