Startseite / Unkraut / Unkrautvernichter / Compo 16417 Erfahrungen und Test

Compo 16417 Erfahrungen und Test

Compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Banvel M Test

Vorteile:

  • Wirkung bei mehr als 40 Unkräutern, auch gegen hartnäckige Unkrautnester
  • schont Rasengräser
  • gegen breitblättrige Samen- und Wurzelunkräuter im Rasen
  • schnelle Ergebnisse
  • keine 2. Behandlung notwendig

Compo 16417 Wirksamkeit:

Wirkstoffe:

  • 30 g / l (2,6 Gew.-%) Dicamba
  • 340 g / l (29,1 Gew.-%) MCPA

Der Unkrautvernichter wirkt zuverlässig bei zweikeimblättrigen Unkräutern im Rasen, ohne  diesen dabei zu schädigen. Gut bekämpft können Ackerwinde, Ackerkrautdistel (vor der Blüte), Ampfer-Arten, Gänsefingerkraut, Gänseblümchen, Hornkraut, Huflattich, Hirtentäschel, Löwenzahn, Schafgarbe, Vogelmiere, Wegerich-Arten, und die violette Taubnessel werden. Daneben erzielt man aber auch gute Ergebnisse bei der Vernichtung von Gundermann, Hahnenfuß, Ackerschachtelhalm und verschiedenen Klee-Arten.

Compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Banvel M wirkt über die Blätter und Wurzeln.

Compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Anwendung / Erfahrungen:

Anwendungszeit:  April und August

Das Herbizid kann mittels Druckspritze oder auch einfach mit einer Gießkanne mit feiner Gießbrause ausgebracht werden.

Mischungsverhältnisse:

Gießen:         6 ml auf 10 l Wasser, ausreichend für 10 qm

Spritzen:        6 ml auf 1 l Wasser, ausreichend für 10 qm

Eine optimale Wirkung wird erreicht, wenn die Ausbringung 4 bis 6 Tage nach dem letzten Rasenschnitt erfolgt. Die Unkräuter haben während dieser Zeit wieder genügend Blattmasse gebildet und können daher das Mittel gut aufnehmen. Der Rasen sollte trocken sein. Ebenso ist darauf zu achten, dass es windstill ist und ein Abstand zu den benachbarten Gartenpflanzen eingehalten wird. Die enthaltenen Wirkstoffe würden diese schädigen. Ratsam ist es daher eine Düse mit Spritzschirm zu verwenden.

Warmes Wetter beschleunigt das Absterben der Unkräuter. Nach einer Behandlung sollte es mindestens 6 Stunden nicht regnen.

Der nächste Rasenschnitt kann dann 8 bis 10 Tage nach der Anwendung erfolgen. Während dieser Zeit können die Wirkstoffe richtig in die Unkräuter eindringen.

In der Regel ist keine zweite Behandlung der Rasenfläche mit Compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Banvel M notwendig, lediglich wenn ein sehr starker Unkrautbefall vorhanden ist. Es ist hier dann eine Wiederholung der Behandlung nach 4 bis 6 Wochen angebracht.

Bei Neuanlagen von Rasenflächen darf im Aussaatjahr das Herbizid keine Anwendung finden, auch bei Spätsaaten ist frühestens nach dem 3. Schnitt im nächsten Jahr eine Behandlung empfehlenswert.

Ebenfalls ist bei Regen- und Frostgefahr das Herbizid nicht zu verwenden.

Wichtig ist, dass nach dem Gebrauch die Gießkanne oder Spritze gründlich mit heißer Sodalösung, Aktivkohle oder einem Waschmittel gereinigt und mehrfach mit klarem Wasser gespült wird.

Wartezeiten:

Im Behandlungsjahr darf die anfallende Ernte bzw. das Mähgut nicht an Tiere verfüttert werden.

Compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Preis / Leistungsverhältnis:

Compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Banvel M ist als wasserlösliches Konzentrat in einer 240 ml Falsche erhältlich. Das verdünnte Herbizid reicht für 400 qm.

Im Vergleich zu anderen Rasenunkraut-Vernichtern ist es preislich gesehen recht günstig.

Umweltverträglichkeit:

Das Mittel ist für Bienen nicht schädlich. Bei einer sachgemäßen Anwendung ist es ungefährlich, daher vor Beginn die Produktinformation auf dem Etikett lesen.

Mitunter können Haut- und Augenreizungen auftreten. Man sollte daher beim Umgang mit diesem Rasenunkraut- Vernichter eine Schutzbrille und auch Schutzhandschuhe tragen.

Compo 16417 Erfahrungen und Test
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Ferrogranul 20 Eisendünger und Moosverdränger Test

Ferrogranul 20 Eisendünger und Moosverdränger Test

Inhaltsverzeichnis1 Ferrogranul 20 Test1.1 Ferrogranul 20 Wirksamkeit:1.2 Ferrogranul 20 Anwendung / Erfahrungen: 1.3 Ferrogranul 20 …

2 Kommentare

  1. Katarina W.

    Der compo 16417 Rasenunkraut Vernichter banvel m ist bestens für alle Rasenflächen geeignet.Man muss hier aber unbedingt auf die genaue Dosierung des Vernichters achten, da dieser sonst bei zu hoher Dosierung den Rasen in Mitleidenschaft zieht.Ich habe das Produkt punktuell auf das Unkraut angewendet und es hat das Unkraut im Rasen komplett ausradiert. Empfehlenswert ist es, die Behandlung bei sonnigem und trockenem Wetter auszutragen. Damit erhält man, meines Empfindes nach, eine sehr schnelle Wirkung zustande, welche nicht gleich vertrocknet o.ä.

  2. DerUlm

    Schon im letzten Jahr haben wir den compo 16417 Rasenunkraut-Vernichter Banvel mit Begeisterung genutzt, da dieser wunderbar funktioniert. Schon nach wenigen Tagen, je nachdem wie groß der behandelte Bereich ist, kann man geradezu beobachten, wie das Unkraut abstirbt, wenn es braun wird und langsam verkümmert.
    Auch dieses Jahr werden wir uns wieder mit Banvel gegen jegliches Unkraut wappnen, und auch erfolgreich dagegen ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.