Gartengestaltung

Meist übernimmt man den Garten hinter oder vor einem Haus, so wie man ihn vorfindet, wenn man das Haus von den vorigen Besitzern übernimmt. Ist der Garten in einem guten Zustand und hat man die Fertigkeiten und Mittel diesen zu pflegen, so wird man sich auch die Mühe machen und diesen weiterhin instand halten. Hat man jedoch ein neues Haus gekauft und findet nun hinter dem Haus einen eher brachliegenden Garten vor, sollte man sich Gedanken machen, inwieweit man diesen verändern will und welches Gartendesign man am liebsten hinter oder auch vor seinem Haus finden würde.
Informationen über Gartendesign finden
Nun muss man nicht sofort einen Gärtner konsultieren, mit dem man den Garten nach seinen Vorstellungen planen soll, sondern kann vielmehr sich zunächst ein paar Informationen in Bezug auf das richtige Gartendesign zusammen suchen. Hier empfehlen sich vor allem Gartenratgeber und Zeitschriften. Diese Lektüre ist am besten im Internet zu bestellen, da man dort auch sogleich Rezensionen und Kritiken zu dem Buch nachlesen und damit abschätzen kann, inwieweit dieses Buch eine sinnvolle Investition darstellt. Daneben spart man sich auch das lange Suchen in Buchläden und es steht eine weit größere Auswahl zur Verfügung. Auch Bildbände von berühmten Gärten können als Grundlage für Inspirationen für das Gartendesign genutzt werden, man sollte sich jedoch stets vor Augen halten, dass man dabei nur eine begrenzte Fläche und meist auch nur ein begrenztes Budget zur Verfügung stehen hat.
Ideales Gartendesign verwirklichen
Hat man schließlich eine grobe Vorstellung von seinem Wunschgarten oder stößt mittlerweile an seine Grenzen hinsichtlich der Planung des Gartens, ist es angebracht, einen Landschaftsgärtner zu konsultieren. Mit diesem kann man abschätzen, inwieweit man das gewünschte Gartendesign in Realität umsetzen kann und auf was man vor allem bei der Anlage des Gartens und der Auswahl der Pflanzen achten sollte. Auf diese Weise kann man schnell den Wunsch eines eigenen Gartens nach seinen Vorstellungen erfüllen.

So verwandeln Sie Ihren Garten in eine Wohlfühloase

Ob nun zu Kaffee und Kuchen, Grillen mit der Familie, mit Freunden zu einem heiteren gemeinsamen Abend oder als gemütlicher…

Weiterlesen

Schnellwachsende Nadelbäume als Sichtschutz

Geht es um die kreative Gestaltung des heimischen Gartens kommt dieser ohne Bäume kaum aus, denn Laub-, wie schnellwachsende Nadelbäume…

Weiterlesen

Pflanzen für Steingarten

Sowohl an schwierig erreichbaren Gartenarealen, als auch an trockenen Gebieten oder an einem Hang lässt sich ein Steingarten gut anlegen.…

Weiterlesen

Pflanzen für Schatten und wenig direkte Sonne

Viele denken Pflanzen und Schatten passen nicht besonders gut zusammen.  Das ist allerdings nicht richtig, denn genau das Gegenteil ist…

Weiterlesen

Stauden kombinieren – Pflanzenbeete planen und bepflanzen

Auf so mancher Gartenshow lassen sich heute smarte Zusammenspiele zwischen Blüten- und Blattschmuckpflanzen finden. So werden, beispielsweise, die silbergrauen Blätter…

Weiterlesen

Pflanzen für Balkon – Südseite oder Schatten

Möchten Sie Ihren Balkon begrünen, hängt dieses Vorhaben nicht völlig von den eigenen Vorlieben oder dem Geschmack ab. So gibt…

Weiterlesen

Pflanzen für Kübel – Dekoration auf Balkon & Terrasse

Wer schöne Pflanzen für Kübel oder für seinen Topfgarten haben möchte, wird eine große Auswahl an verschiedenen Pflanzenarten im Handel…

Weiterlesen

Bereit für den Garten?

Der 21. März bedeutet Frühlingsanfang, zumindest kalendarisch gesehen. Phänologisch und meteorologisch beginnt er bereits um den Märzanfang. Aber egal wann…

Weiterlesen

Vorgarten Gestaltung als Eyecatcher

Das Entree allein kann schon für sich wirken und beeindruckend sein, wenn es richtig schön gestaltet wurde. Mit einer großen…

Weiterlesen

Inspirationen für einen schönen Gartenteich

Ein Segen für die Tierwelt Zu einem schönen Garten gehört ein schöner Gartenteich. Als natürliches Biotop sorgt der Gartenteich für…

Weiterlesen
Back to top button
Close