Echte Vanille selbst anbauen

Von der Anzucht bis zum ersten Vanille Ernte Ertrag

Für zahlreiche Speisen dient die Vanille als wahres Geschmackserlebnis. Zum einen ist diese aber nicht gerade preiswert und zum anderen ist echte Vanille nicht so einfach im Handel zu finden. Wer, allerdings ein Gewächshaus sein Eigen nennen darf, kann die Vanille ebenso selbst anbauen. Dies ist gar nicht so kompliziert. Bei guter Pflege produziert eine solche Pflanze sogar ganze sechs Jahre ihre heißbegehrten Schoten.

Aus Stecklingen Vanille selbst züchten

Mit Hilfe einer Vanillestaude lässt sich eine solche Pflanze selbst anbauen.

  1. Entnehmen Sie den Kopftrieb

Ist schon eine Vanillestaude zugegen, steht einer Züchtung eigentlich nichts mehr groß im Wege. So gilt es jetzt einen circa 40 cm großen Kopftrieb zu entnehmen. Die unteren Blätter müssen hier entfernt werden.

  1. Pflanzenerde und Blumentopf

Anschließend gilt es einen Blumentopf mit Erde zu füllen und den Steckling hier einzupflanzen. Für das Pflanzenstück, welches Blätter trägt, muss außerdem eine Kletterhilfe zur Verfügung stehen, denn bei einer Vanillepflanze handelt es sich um eine Rank-Pflanze.

  1. Angießen nicht vergessen

Jetzt gilt es die Erde noch leicht mit Wasser zu begießen und den Blumentopf in einen Plastikbeutel zu stecken.

  1. Standort der Vanillepflanze

Der Vanille-Steckling sollte jetzt einen schattigen Platz bekommen, wo Temperaturen um die 25 Grad Celsius herrschen.

  1. Dauer des Austriebs

Nach etwa vier Wochen sollte sich ein Austrieb zeigen. Dies spricht dafür, dass der Steckling Wurzeln geschlagen hat, so dass jetzt der Plastikbeutel ausgedient hat.

Wo gilt es die Vanillepflanze am besten hinzustellen?

Eine echte Vanillestaude bevorzugt Wärme und sollte daher stets hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Außerdem mag diese Pflanze den Halbschatten und braucht ebenso eine hohe Luftfeuchtigkeit, weshalb ein Gewächshaus genau der richtige Ort für die Vanille ist. Nicht empfehlenswert hingegen ist in diesem Fall eine Raumhaltung.

Wie wird eine Vanillepflanze richtig gepflegt?

Am besten gedeiht diese Pflanze in spezieller Orchideenerde. Ebenso ist es ratsam die Vanillepflanze immer mit lauwarmen, entkalkten Wasser zu gießen. Wenn möglich eignet sich hier Regenwasser am besten. Erst, wenn die Vanillestaude in angetrockneter Erde steht, gilt es diese zu gießen, denn Stauwasser kann diese Pflanze gar nicht gut vertragen. Des Weiteren ist es empfehlenswert die Blätter regelmäßig mit Wasser zu besprühen, sowie im Frühjahr und Sommer einmal monatlich mit Dünger zu versorgen. Orchideendünger eignet sich hier ebenfalls für echte Vanille hervorragend.

Wissenswert ist außerdem, dass eine echte Vanillestaude bis zu einem Meter hoch werden kann. Rank-Hilfen sollten daher nicht fehlen, damit die Pflanze nicht umknicken kann. In den kalten Monaten dagegen sollte der Wurzelballen nur leicht feucht gehalten werden. Um die 18 Grad Celsius sollte jetzt die Umgebungstemperatur in Etwa betragen. Wobei eine hohe Luftfeuchtigkeit weiterhin bestehen bleiben sollte.

Freuen sie sich auf Ihre erste eigene Vanille Ernte
Freuen sie sich auf Ihre erste eigene Vanille Ernte

Wann kann man die erste echte Vanille selbst ernten?

In der Regel bilden Vanillestauden im dritten Jahr erstmalig Blüten. Diese entwickeln sich anschließend zur Frucht. Hier ist es wichtig die Vanille zu ernten bevor sie vollständig gereift ist. Ansonsten kann es passieren, dass diese aufplatzen. Zeigen sich die Schoten in einer gelb-grünen Farbe können diese geerntet und anschließend getrocknet werden. Auch die Trocknung sollte in einer feuchtwarmen Umgebung stattfinden und dauert circa vier Monate. Hat die Vanille dann eine schwarze Färbung angenommen, ist diese für die weitere Verarbeitung geeignet.

Fazit: Es ist gar nicht so schwer echte Vanille selbst anzubauen, wenn man ein Gewächshaus sein Eigen nennen kann. Mit etwas guter Pflege, einer hohen Luftfeuchtigkeit und angenehmen Temperaturen wird die Vanillestaude dann im dritten Jahr erstmalig blühen und ihre ersten Schoten tragen.

Echte Vanille selbst anbauen
5 (100%) 6 vote[s]
Ähnliche Suchanfragen:

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close