Balkon und Terrasse mit Sprühnebler kühlen – Vorteile und Nachteile

Balkon und Terrasse mit Sprühnebler kühlen – Vorteile und Nachteile
Balkon und Terrasse mit Sprühnebler kühlen – Vorteile und Nachteile
In Anbetracht des Energieverbrauchs, des Wasserverbrauchs und des Klimawandels suchen immer mehr Menschen nach besseren und effizienteren Möglichkeiten, sich an heißen Sommertagen abzukühlen. Eine Option, die immer beliebter wird, ist das Outdoor-Berieselungssystem. Wenn Sie schon einmal im Sommer in einem Vergnügungspark waren oder sich in wärmeren Gefilden aufgehalten haben, sind Sie wahrscheinlich schon einmal auf ein Sprühnebler gestoßen.

In Parks, Einkaufszentren und anderen belebten öffentlichen Plätzen haben diese normalerweise die Form von großen Türmen, die Nebel über vorbeigehende Menschenmengen sprühen. In Restaurants und Lounges mit Terrassenbestuhlung werden häufig Überkopfnebelanlagen eingesetzt, die leicht zwischen Pflanzen oder hinter Bauelementen versteckt werden können.

Video Tipp: Gardena Sprühnebel

Diese Art von Sprühnebler wird in der Regel von Hausbesitzern gewählt, die ein solches System auf ihrer Terrasse oder in einem Gewächshaus installieren möchten. Während die Installation eines Vernebelungssystems nicht kompliziert ist und die meisten erfahrenen Heimwerker es an einem Wochenende erledigen können, erfordert es eine erhebliche Menge an Planung, um sicherzustellen, dass Sie die Effizienz Ihres Systems maximieren und den größten Nutzen aus den Kühleffekten ziehen. Zuerst müssen wir uns ansehen, wie die Verdunstungskühlung funktioniert.


Kauftipp: Das GARDENA Luftkühler Set sorgt an heißen Tagen für Abkühlung im Freien. Das System mit Nebeldüsen wird einfach am Sonnenschirm oder der Pergola befestigt und an den Wasserhahn angeschlossen. Die Düsen verströmen einen feinen Nebel, der die Umgebungsluft angenehm abkühlt


Wie Sprühnebler Sie abkühlen

Wenn Wassermoleküle in die Luft verdunsten, geht das Wasser von einem flüssigen in einen gasförmigen Zustand über. Für diesen Prozess der Umwandlung von Wasser aus dem flüssigen in den gasförmigen Zustand ist eine gewisse Energie- oder Wärmemenge erforderlich, die automatisch aus der Umgebungsluft entnommen wird – die Verdunstung senkt also die Umgebungstemperatur um den beschlagenen Bereich.

Dies ist im Wesentlichen die gleiche Art und Weise, wie sich Ihr Körper abkühlt. Sie schwitzen, der Schweiß verdunstet, und Ihre Körpertemperatur sinkt. Bei ordnungsgemäßer Installation und Verwendung können Nebelkühlsysteme die Temperatur um bis zu 30°F senken, abhängig von der Effizienz des Vernebelungssystems, der relativen Luftfeuchtigkeit und der Außentemperatur.

Die Vorteile von Vernebelungssystemen wie Sprühnebler

Verdunstungskühlung ist bemerkenswert energie- und wassersparend. Wie kann das sein, fragen Sie sich, wo doch im Grunde nur Wasser in die Luft geschossen wird? Ist das nicht Wasserverschwendung? Stellen Sie sich das einmal so vor: Es werden etwa 100 Liter Wasser benötigt, um mit Erdgas 1 Kilowatt Strom zu erzeugen. Eine typische zentrale Klimaanlage verbraucht 3 bis 5 Kilowatt pro Stunde, also wurden etwa 280 Liter Wasser verbraucht, um die Klimaanlage eine Stunde lang zu betreiben.

Im Gegensatz dazu verbraucht eine kleine Wasserpumpe etwa 250 WATT (also nur etwa 1/4 Kilowatt) Strom pro Stunde. Wenn Sie einen Balkon oder eine Terrasse von 3m x 3m haben, werden Sie normalerweise etwa 10 Düsen verwenden (1 Düse alle 100cm für 10m Schlauch um den Umfang des Bereichs). Die Pumpe und die Düsen mit einem geregelten Durchfluss verbrauchen ungefähr 60 Liter Wasser pro Stunde. Das ist deutlich weniger, als wenn Sie Ihre zentrale Klimaanlage eine Stunde lang laufen lassen.

Wie bereits erwähnt, sind die meisten Spühnebler einfach zu installieren und zu bedienen, sobald Sie Ihr System geplant haben. Wenn Sie ein erfahrener Heimwerker sind, brauchen Sie vielleicht nicht einmal einen Bausatz, um Ihren eigenen Mister einzurichten, und oft kann das System direkt über den Schlauchanschluss an der Seite Ihres Hauses betrieben werden – ideal für diejenigen, die den Mister nur drei oder vier Monate im Jahr benutzen, da Sie nicht in eine teure Pumpe investieren müssen.

Das Zerstäubersystem kann bei Bedarf winterfest gemacht werden, ähnlich wie eine Tropfbewässerung oder ein anderes Gartenbewässerungssystem, und da die eigentlichen Wasserleitungen in der Regel aus Poly-Rohr oder PVC bestehen, kann das System bei richtiger Wartung sehr lange halten. Manchmal, je nach Art und Platzierung der Pflanzen, kann Ihr Vernebelungssystem auch als Bewässerungssystem dienen und dazu beitragen, dass Ihre Pflanzen üppig und grün bleiben. Natürlich ist der offensichtlichste und vielleicht wichtigste Vorteil eines Misters, dass Sie Ihren Außenbereich unabhängig davon genießen können, wie heiß es ist.

Die Nachteile von Sprühnebler beim Terrasse kühlen

Abhängig von der Größe Ihres Raumes und der Art des Systems, das Sie wünschen, können Nebelanlagen sehr schnell sehr teuer werden. Normalerweise ist der teuerste Teil des Systems die Pumpe. Während Niederdruck-Sprühsysteme mit dem natürlichen Wasserdruck Ihres Hauses arbeiten, benötigen die meisten Menschen eine Pumpe, um ihr Sprühsystem wirklich effektiv zu machen, da die kleinen, feinen Wassertröpfchen, die für eine schnelle Verdunstung erforderlich sind, nicht mit niedrigem Wasserdruck erreicht werden können.

Wenn Sie KEIN erfahrener Heimwerker sind oder einfach keine Lust auf so etwas haben, müssen Sie die Installation oder die Wartung Ihrer Nebelanlage von einem professionellen Installateur oder Bauunternehmer durchführen lassen, was ebenfalls teuer werden kann. Manche Häuser eignen sich nicht besonders gut für den Einbau eines Außensprühers, und es kann sein, dass Sie vor der Installation Ihres Systems Klempnerarbeiten durchführen lassen müssen.

In Gegenden mit hoher Luftfeuchtigkeit (konstant über 80 %) oder in Gegenden, in denen es nicht sehr heiß wird, ist ein Sprühsystem möglicherweise nicht die beste Investition, da die Temperatur nicht so stark sinkt wie in trockeneren, heißeren Gegenden und der Nebel nicht so schnell verdunstet – was bedeutet, dass Sie möglicherweise nur feucht und nicht kühl werden. Außerdem werden Sie möglicherweise nicht viel Nutzen daraus ziehen, wenn Sie einen milden Frühling und einen kurzen Sommer haben.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"