Radieschen pflanzen, pflegen und ernten

Radieschen sind nicht nur schmackhaft und gesund, sondern auch einfach anzubauen. Sie gehören zur Familie der Kreuzblütengewächse und sind für ihre schnelle Wachstumsrate und anspruchslose Pflege bekannt. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Radieschenanbau: von der Aussaat bis zur Ernte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Radieschen richtig pflanzen, pflegen und ernten, damit Sie in kürzester Zeit knackige, frische Radieschen aus dem eigenen Garten genießen können. Folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, und schon bald werden Sie die Freude am eigenen Radieschenanbau entdecken.

Video: Radieschen – Anbau, Pflege und Ernte leicht gemacht

Schauen Sie sich unser hilfreiches Video an, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie Radieschen erfolgreich anbauen, pflegen und ernten können. Lassen Sie sich von unseren Expertentipps inspirieren und legen Sie gleich los!

Radieschen: Die Anleitung für perfekten Anbau

Aussaat und Standortwahl

Radieschen gedeihen am besten in lockeren, humusreichen und gut durchlässigen Böden. Sie bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Für die Aussaat eignen sich die Monate März bis September. Säen Sie die Radieschensamen in Reihen mit einem Abstand von etwa 10-15 cm und bedecken Sie sie mit einer dünnen Schicht Erde.

Bestseller Nr. 1
Radieschen Riesenbutter Samen - Raphanus sativus - Radieschensamen - Gemüsesamen - Saatgut für 250 Pflanzen
  • 🌱 Eigene Radieschen mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🌱 Diese Sorte ist auch in unserem praktischen Gemüsesamenset mit 12 Sorten erhältlich!

Pflege und Wachstum

Radieschen benötigen regelmäßige, jedoch nicht zu starke Wassergaben. Achten Sie darauf, den Boden gleichmäßig feucht zu halten, ohne Staunässe zu verursachen. Lockern Sie die Erde regelmäßig auf, um das Wachstum der Radieschen zu fördern und Unkraut zu entfernen. Düngen Sie den Boden mit Kompost oder organischem Dünger, um die Nährstoffversorgung zu gewährleisten.

Bestseller Nr. 1
Purgrün Bio-Radieschen-Dünger 1 Liter
  • Bio-Flüssigdünger
  • Bio-Flüssigdünger (4+1+7)

Ernte und Lagerung

Radieschen sind in der Regel etwa 4-6 Wochen nach der Aussaat erntereif. Ernten Sie die Radieschen, sobald sie eine ausreichende Größe erreicht haben, indem Sie sie vorsichtig aus der Erde ziehen. Lagern Sie die Radieschen im Kühlschrank, indem Sie das Laub entfernen und sie in ein feuchtes Tuch einschlagen.

Weitere Tipps für den erfolgreichen Radieschenanbau

Mischkultur: Radieschen in Kombination mit anderen Pflanzen

Radieschen lassen sich gut mit anderen Pflanzen im Garten kombinieren. Eine Mischkultur mit Salat, Spinat, Karotten oder Erbsen ist besonders vorteilhaft, da diese Pflanzen ähnliche Bedürfnisse hinsichtlich Wasser und Nährstoffen haben. Die gemeinsame Kultivierung fördert zudem die Gesundheit der Pflanzen und kann Schädlinge fernhalten.

Radieschen-Sorten: Vielfalt für den Garten

Es gibt zahlreiche Radieschensorten, die sich in Form, Größe, Farbe und Geschmack unterscheiden. Probieren Sie verschiedene Sorten aus, um herauszufinden, welche am besten zu Ihrem Geschmack und Ihren Anbaubedingungen passen. Einige beliebte Sorten sind ‚Rax‘, ‚Saxa‘, ‚Cherry Belle‘ und ‚French Breakfast‘.

Krankheiten und Schädlinge bei Radieschen

Radieschen sind generell robust und wenig anfällig für Krankheiten oder Schädlinge. Dennoch können sie von Schnecken, Blattläusen oder Kohlfliegen befallen werden. Achten Sie auf Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten und ergreifen Sie gegebenenfalls Maßnahmen zur Bekämpfung. Natürliche Methoden wie Schneckenzäune, Nützlinge oder Pflanzenjauchen können helfen, Schädlinge und Krankheiten in Schach zu halten.

Verwendung von Radieschen in der Küche

Radieschen sind vielseitig einsetzbar und verleihen Salaten, Sandwiches und anderen Gerichten eine würzige, frische Note. Sie können roh, eingelegt oder kurz gedünstet verwendet werden. Auch das Radieschenlaub ist essbar und kann beispielsweise als würzige Zutat in Suppen oder Pesto verwendet werden.
Mit diesen Tipps und Informationen sind Sie bestens gerüstet, um Radieschen erfolgreich anzubauen, zu pflegen und zu ernten. Genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit und die Vielfalt, die Radieschen Ihrem Garten und Ihrer Küche bringen.

Fazit: Radieschen pflanzen, pflegen und ernten

Mit der richtigen Anleitung ist das Radieschen pflanzen, pflegen und ernten ein Kinderspiel. Durch die richtige Standortwahl, regelmäßige Pflege und rechtzeitige Ernte können Sie schon bald die leckeren, selbstgezogenen Radieschen genießen. Probieren Sie es einfach aus und überzeugen Sie sich selbst von der Einfachheit und dem Erfolg dieses Gartenprojekts.

FAQ Radieschen pflanzen, pflegen und ernten

1. Wie lange dauert es, bis Radieschen erntereif sind?

Radieschen sind in der Regel etwa 4-6 Wochen nach der Aussaat erntereif. Je nach Sorte und Wachstumsbedingungen kann die Dauer jedoch variieren.

2. Wie oft kann man Radieschen ernten?

Da Radieschen ein schnell wachsendes Gemüse sind, können Sie bei kontinuierlicher Aussaat von März bis September mehrmals ernten.

3. Kann man Radieschen im Topf anbauen?

Ja, Radieschen können problemlos in Töpfen oder Kübeln angebaut werden. Wichtig ist, dass der Topf eine ausreichende Tiefe aufweist, um das Wurzelwachstum der Radieschen zu ermöglichen.

4. Warum platzen Radieschen auf?

Radieschen können aufplatzen, wenn sie zu viel Wasser erhalten oder wenn sie zu lange im Boden verbleiben. Achten Sie darauf, den Boden gleichmäßig feucht zu halten und die Radieschen rechtzeitig zu ernten.

5. Wie lagert man Radieschen am besten?

Entfernen Sie das Laub und wickeln Sie die Radieschen in ein feuchtes Tuch oder Küchenpapier ein. Lagern Sie sie anschließend im Gemüsefach Ihres Kühlschranks. So bleiben sie mehrere Tage lang frisch und knackig.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Gerd Grün

Über den Autor: Gerd Grün, 49 Jahre alt, ist ein leidenschaftlicher Hobbygärtner mit einem grünen Daumen und 25 Jahren Erfahrung in der Gartenkunst. Schon in jungen Jahren entdeckte Gerd seine… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"