Verbrannten Rasen retten – In 6 Schritten hitzegeschädigten Rasen reparieren

Verbrannten Rasen retten – In 6 Schritten hitzegeschädigten Rasen reparieren
Verbrannten Rasen retten – In 6 Schritten hitzegeschädigten Rasen reparieren
Die Sonne scheint im Sommer erbarmungslos auf schattenlose Stellen wie z.B. Ihren gepflegten Rasen. Was Ihnen nur bleibt ist eine konsequente Bewässerung. Was ist aber wenn sie ein paar Tage weg sind und wieder zurückkehren. Die beauftragen Nachbarn, Freunde, Kinder oder der Housesitter waren überfordert oder haben nicht rechtzeitig reagiert? Was bleibt ist jetzt das Problem, dass Sie Ihren verbrannten Rasen retten müssen.

Es ist keinesfalls zu spät jetzt noch Maßnahmen zu ergreifen. Deshalb unser kleiner Ratgeber mit Schritt für Schritt Anleitung, wenn Ihr Rasen gelb und matt statt grün und saftig erscheint.

Einige der Hauptgründe für das plötzliche Erscheinungsbild eines verbrannten Rasen sind die Verwendung von zu viel oder zu wenig Düngemitteln und Pestiziden, die sengende Hitze der Sonne, unsachgemäße Bewässerung und sogar schlechte Drainagesysteme.

Der Anblick von hitzeverbranntem Gras während der Sommerzeit kann wirklich schmerzhaft sein, besonders wenn Sie viel Mühe in die richtige Pflege gesteckt haben.

Denken Sie auch daran, dass das bloße Besprühen mit Wasser normalerweise nicht hilft, wenn das Gras zu trocken und verbrannt ist. Rasengras benötigt mindestens etwa einen Zentimeter Wassergaben pro Woche, um grün zu bleiben. Dennoch können wir verstehen, wenn einige Leute nicht die Zeit aufbringen können, dies regelmäßig zu tun.

Es gibt jedoch ein paar Mittel zum verbrannten Rasen retten, die helfen können, Ihren Rasen wieder gesund zu machen. Unter vielen Methoden zeigen wir, die wir als am effektivsten gefunden haben, so dass sie Ihr Gras in kürzester Zeit zum satten Grün bringen können.

Verbrannten Rasen retten - Den bekommen Sie wieder grün mit unserer Schritt für Schritt Anleitung
Verbrannten Rasen retten – Den bekommen Sie wieder grün mit unserer Schritt für Schritt Anleitung

Verbrannten Rasen retten – Hier kommen die Tipps

Nicht Mähen!

So sehr Sie auch versucht sind, den Rasen zu mähen, würden wir vorschlagen, ihn so zu belassen, wie er ist.

Der Zustand des Grases ist bereits brüchig und es wird nicht mehr wachsen, so dass ein Mähen nur noch mehr Druck erzeugen würde.

Abhilfemaßnahmen für hitzeverbranntes Gras

Versuchen Sie auch, das Gras so lange wie möglich zu schonen. Vielleicht sollten Sie Ihre regelmäßigen Rasenaktivitäten woanders durchführen, bis die Stelle wieder verheilt ist.

Wenn Sie die Länge des Grases jedoch nicht ertragen können und es sofort mähen wollen, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Mäher scharfe Klingen hat. Dies ist viel besser, da stumpfe Klingen die Form Ihres Grases zerstören können.

Jetzt richtig bewässern

Wenn Sie Ihren verbrannten Rasen immer noch gleichmäßig bewässern, ist es an der Zeit, dass Sie über eine Änderung der Bewässerung nachdenken.

Es wird einige Stellen geben, an denen das Gras völlig verbrannt oder abgestorben ist, während es Stellen geben wird, an denen das Gras noch grün und gesund ist. In solchen Fällen können Sie einfach nicht die gleiche Menge an Wasser geben.

Verbrannten Rasen retten mit ausreichender Bewässerung
Verbrannten Rasen retten mit ausreichender Bewässerung

Bei der Behandlung von verbrannten Stellen müssen Sie etwas mehr Sorgfalt walten lassen, wie z.B. das Gießen an jedem kühlen Morgen, da die Wärme sehr gering ist, so dass sie das ganze Wasser für sich bekommen.

Wir würden empfehlen, eine reichliche Menge Wasser zu geben, bis Sie sicher sind, dass es die Wurzeln des Grases erreicht hat. Zu diesem Zweck muss das Wasser so tief wie 8-10cm gehen, bevor es mit den Wurzeln in Berührung kommt.

Ein häufiger Fehler, den viele Menschen machen, ist zu denken, dass regelmäßiges Besprühen mit Wasser ausreicht, um den Rasen gesund zu halten. Das gilt aber nicht für gebeiztes oder verbranntes Gras, da das Wasser ihre Wurzeln nicht erreicht.

Wenn Sie zu flach gießen, schadet das dem Gras noch mehr und führt sogar zum Absterben. Das liegt daran, dass die Wurzeln nach Feuchtigkeit suchen und an die Oberfläche kommen, wodurch sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie absterben, wenn sie mit der Hitze in Berührung kommen.

Was Sie also tun müssen, ist, das gelbe Gras mit viel Wasser zu gießen, bis der Boden fast klatschnass ist.

Aber wenn Sie zu beschäftigt sind, um all die anstrengende Rasenarbeit zu erledigen, ist es an der Zeit, die Installation von Sprinklern in Betracht zu ziehen.

SaleBestseller Nr. 1
Gardena Sprinklersystem L-Stück: Rohrverbinder für Richtungsänderung des Verlegerohrs, 25 mm, Quick&Easy Verbindungstechnik, kompatibel mit Gardena Verlegerohre 25 mm, werkzeuglose Montage (2773-20)
  • Einfache Richtungsänderung: Als Teil des Gardena Sprinklersystems, dient das Gardena L-Stück 25 mm zur Richtungsänderung des Verlegerohres
  • Bequeme Installation: Die patentierte Quick&Easy Verbindungstechnik ermöglicht eine schnelle Rohrmontage und Demontage durch Aufdrehen des Verbindungsstückes um 140°

Tipp: Eine der besten Lösungen, um verbranntes Gras durch Bewässerung zu heilen, ist die Zugabe von Holzkohle auf den oberen Boden. Feuchte Holzkohle ist verantwortlich für das Entfernen oder Entgiften jeglicher Art von Chemikalien/Düngemitteln, die auf dem Rasen verwendet werden.

Wählen und pflanzen Sie neue Samen

Manchmal ist verbrannten Rasen retten zu wollen auch ein Neuanfang für Ihre Grünfläche. Wenn die Fläche, auf der der verbrannte Fleck liegt sehr groß ist, wäre es unmöglich, neue Samen zu pflanzen, es sei denn, Sie erneuern auch den gesamten Rasen. Aber wenn es mit wenigen Handgriffen zu bewältigen ist, können Sie versuchen, einige Änderungen vorzunehmen.

Anstatt zu viel Zeit damit zu verbringen, sich um einen kleinen Fleck zu kümmern, können Sie einfach das verbrannte Gras entfernen und neue Rasensamen pflanzen.

Dies ist eine viel einfachere Methode, weil es nicht bedeutet, die Pflanze wiederzubeleben und einen sehr langen Prozess zu durchlaufen, um sicherzustellen, dass das Gras wieder normal wird.

Wenn Sie neue Samen pflanzen, denken Sie immer daran, den vorherigen Boden zu entfernen und einen neuen hinzuzufügen, damit Sie sicher sein können, dass das neue Gras gesund wächst.

SaleBestseller Nr. 1
WOLF-Garten - »Turbo-Nachsaat« LR 25; 3826020
  • 30 Prozent schnellere Keimung und 20 Prozent mehr gekeimte Pflanzen
  • Sichere Keimung und gleichmäßiges Auflaufen

Das Grundstück, in das neues Gras gepflanzt wird, muss einige Wochen lang viel Wasser erhalten, bis Sie sehen können, dass sie wachsen.

Nachdem Sie die Samen gepflanzt haben, ist es wichtig, die Oberfläche mit Stroh oder einem Vogelnetz zu bedecken, um zu verhindern, dass Vögel und Insekten sie fressen. Nicht nur das, sondern auch während des Gießens verhindert es, dass sie weggeschwemmt werden.

Der Kauf von Rasen Saatgut

Wir raten davon ab, irgendwelche teuren oder billigen Samen zu kaufen, um das Problem zu lösen. Das liegt daran, dass Samen nur eine kleine Rolle bei der Entscheidung spielen, ob das Gras gesund sein wird oder nicht.

Wir würden jedoch vorschlagen, ein wenig zu studieren und vorher zu wissen, welche Art von Boden Sie haben. Mit genügend Wissen werden Sie in der Lage sein, bessere Entscheidungen beim Kauf von Saatgut zu treffen.

Wenn Sie sich fragen, warum das so wichtig ist, liegt das daran, dass einige Rasensamen gut mit dem Klima und der Umgebung zurechtkommen, während andere das nicht tun.

Es gibt viele Firmen, die behaupten, Beschichtungen und Dünger zu enthalten, um die Keimung der Samen zu fördern, aber in Wirklichkeit haben Grassamen keine solchen Anforderungen, um zu wachsen.

Geheimtipp: Zucker

Wenn Sie den Effekt kennen, den Zucker auf das Gras hat, werden Sie ihn sicherlich für die nächste Rasenpflege verwenden wollen.

Ihr Gras wird gesund und grün bleiben, alles dank der Kraft, die der Zucker dem Boden gibt. Zucker bereichert den Boden und kann für die Mikroben und andere Organismen nützlich sein.

Was Sie tun müssen, ist etwa 500g Zucker pro 30 Quadratmeter auf Ihrem Rasen hinzuzufügen. Und wenn Sie bereits Zucker zum Rasen hinzugefügt haben, empfehlen wir dringend, keine Art von Dünger hinzuzufügen, da die Kombination das Grünwerden des Rasens verhindern wird.

Rasendünger auftragen

Der Rasen erhält eine Menge Nutzen von Mikroben, um ihn gesund und grün zu halten. Und während Zucker helfen kann, die Mikroben am Leben zu erhalten, kann ein zu hoher Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden sie ausrotten.

Da die Sonne bereits für die Schädigung der Farben verantwortlich ist, tragen Düngemittel nur zur weiteren Belastung bei, wenn sie in großen Mengen oder sogar in geringen Mengen verwendet werden.

SaleBestseller Nr. 1
COMPO Rasen-Langzeitdünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Feingranulat, 20 kg, 800 m²
  • Für einen dichten, sattgrünen Rasen: Hochwertiger Spezial-Rasendünger für den Zier-, Sport- und Spielrasen, Mit guter Startwirkung (ohne Stoßwachstum) sowie gleichmäßiger Langzeitwirkung von bis zu 3 Monaten, Rasenpflege ohne Verbrennungsgefahr
  • Robuster und tiefgrüner Rasen: Alle Nährstoffe in einem Düngekorn, Gezielte Abgabe des enthaltenen Langzeit-Stickstoffs anhand der natürlichen Wachstumsfaktoren des Rasens (Bodenorganismen, Temperatur und Feuchtigkeit)

Daher ist es immer sicher, zuerst die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu lesen, bevor man sie auf den Rasen sprüht. Sie klärt die richtige Jahreszeit für die Anwendung von Düngemitteln.

Den Rasen reparieren

Wir können sagen, dass das Reparieren des gesamten Rasens wahrscheinlich der letzte Ausweg wäre.

Dies ist eine Option, die wir wählen würden, wenn der ganze Rasen eine Katastrophe ist und unser schlimmster Albtraum wahr geworden ist. Den Rasen zu reparieren oder zu renovieren würde eine Menge Geld kosten, deshalb würden wir es nur tun, wenn wir keine andere Wahl haben.

Selbst nach der Reparatur des Rasens gibt es immer noch eine Menge Verantwortung, die danach kommt, wenn wir nicht wollen, dass die gleiche Katastrophe eintritt.

Für kleine Reparaturstellen eigent sich übrigens perfekt ein Rasenpflaster.

Richtiges Drainagesystem

Wie wir schon erwähnt haben, gibt es tonnenweise Gründe, die hitzeverbrannten Rasen verursachen. Einer davon spielt eine indirekte Rolle – Drainagesysteme.

Ohne gute Drainagefunktionen kann der Boden entweder zu viel oder zu wenig Wasser bekommen.

Manchmal können verstopfte Entwässerungssysteme das Gras töten, weil es zu viel Wasser und keine Nährstoffe gibt. Andererseits führen defekte Drainagen dazu, dass bestimmte Teile des Rasens nicht ausreichend mit Wasser versorgt werden.

Was Sie tun können, um das Problem herauszufinden, ist, den Boden der verbrannten Stelle zu überprüfen und zu sehen, ob er trockener ist als der der Umgebung. Wenn das der Fall ist, bedeutet das wahrscheinlich, dass Ihr Rasen Probleme mit der Austrocknung hat.

Im Gegensatz zu anderen Problemen, die wir erwähnt haben, ist dieses Problem nicht einfach selbst zu lösen, da es jemanden mit Fachwissen erfordert.

Wir würden vorschlagen, dass Sie sich an einen Experten wenden, der die richtigen Drainagesysteme installiert, die Sie hier finden können. Ein Team von Fachleuten in diesem Bereich wird Ihnen helfen, diese zu installieren.

Schritte für das Nachwachsen von Rasengras

Wenn Sie einige Tipps haben möchten, wie Sie Ihren Verbrannten Rasen retten können, werfen Sie einen Blick auf unsere kurze Anleitung unten:

  1. Als erstes sollten Sie so viel verbranntes Gras wie möglich entfernen. Am einfachsten ist es, wenn Sie mit einer Harke beginnen und versuchen, das ganze brüchige Gras loszuwerden. Falls der Fleck zu groß ist, können Sie jederzeit die gesamte Fläche abreißen.
  2. Sobald die Fläche gerodet ist, beginnen Sie, sie mit Erde aufzufüllen, bis sie mit der Oberfläche abschließt. Legen Sie eine Schicht eines beliebigen Rasenfixierers auf, der eine Mischung aus bestimmten Inhaltsstoffen ist, um die leeren Bereiche zu füllen. Auch hier können Sie eine Harke verwenden, um die Mischung gleichmäßig zu verteilen.
  3. Es ist wichtig, die Mischung täglich zu wässern. Wenn Sie keine Zeit für die Pflege haben, empfehlen wir Ihnen, ein automatisches Bewässerungssystem anzuschaffen.
  4. Nach einer gewissen Zeit werden Sie sehen, dass das Gras zu wachsen beginnt. Falls noch ein paar Flecken zu sehen sind, werfen Sie mehr Samen ein und gießen Sie regelmäßig. Vergessen Sie nicht, die Samen mit Strohhalmen abzudecken, um sie vor Vögeln oder Insekten zu schützen.
  5. Auch wenn das Gras gewachsen ist, sollten Sie nicht aufgeben, Ihren Rasen zu pflegen. Er wird weiterhin Aufmerksamkeit und Pflege benötigen.
Verbrannten Rasen retten - In 3-4 Wochen ist der Rasen wieder satt grün
Verbrannten Rasen retten – In 3-4 Wochen ist der Rasen wieder satt grün

Schritte um verbrannten Rasen retten zu können

Bevor Sie den gelben Rasen behandeln, ist es wichtig, dass Sie zuerst herausfinden, was die Ursache des Problems ist.

Neben der Hitze der Sonne und schlechter Bewässerung können auch saisonale Veränderungen eine natürliche Ursache sein. Ruhendes Gras ohne sichtbares Wachstum kann das Ergebnis des eintreffenden Herbstes sein, während das Vergilben im Sommer an der Hitze liegen kann.

Wenn Sie außerdem eine Stelle sehen, die nicht wie ein natürlicher Hitzeschlag aussieht, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Hund dort uriniert hat.

Bis Sie die Ursache herausgefunden haben, können Sie damit beginnen, Maßnahmen zur Reparatur des Rasens zu ergreifen.

Schritt 1

Falls die Stelle trocken ist, müssen Sie die Fläche eventuell wässern. Es besteht die Möglichkeit, dass der Boden zu viel Sand enthält, so dass er die Feuchtigkeit nicht halten kann.

Wässern Sie den Rasen immer morgens, wenn die Atmosphäre noch kühl ist. Wir würden empfehlen, dies zweimal pro Woche zu tun. Richtige Bewässerung wird auch helfen, Insekten fernzuhalten.

Schritt 2

Achten Sie immer darauf, Ihren Boden zu düngen, damit der Rasen nicht unter Nährstoffmangel leidet. Achten Sie auf den Nährstoffbedarf.

Schritt 3

Achten Sie darauf, niemals zu viel Dünger oder Pestizide zu verwenden, da dies zu einer so genannten „chemischen Verbrennung“ führen kann, die nicht gut für den Rasen ist.

Schritt 4

Behalten Sie Ihre Haustiere im Auge, wenn sie „müssen“. Die Säure in ihrem Urin kann den Rasen wirklich schädigen.

Was Sie tun können, nachdem sie fertig sind, ist, die Fläche mit viel Wasser zu spülen, um den Urin aufzulösen.

Schritt 5

Wenn Sie sich besonders um Ihren Rasen kümmern wollen, bringen Sie eine Einheit davon zur nächsten Beratungsstelle, wo man Ihnen zeigen kann, wie Sie Ihren Rasen besser pflegen können.

Schritt 6

Prüfen Sie abschließend, ob Ihr Rasen ein totales Chaos oder in gutem Zustand ist. Wenn Sie das Gefühl haben, dass er verbesserungswürdig ist, können Sie ihn vielleicht mindestens einmal im Jahr vertikutieren.

Sie können jederzeit Vertikutierer im nächstgelegenen Baumarkt oder Laden für Rasengeräte mieten oder kaufen.

Verbrannten Rasen retten Fazit

Während die Pflege des Rasens als eine hektische Aufgabe erscheinen kann, werden die Ergebnisse eines bewundernswerten Rasens jedoch immer sowohl Sie als auch Ihr Haus ergänzen.

Es ist kein Geheimnis, dass wir alle wollen, dass unser Grundstück attraktiv aussieht. Es erfordert nur Zeit und Pflege, um ihn gesund und ansprechend zu machen.

Video Tipp: So können Sie den verbrannten Rasen retten und wieder grün bekommen

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"