Zierkies verlegen – So geht’s richtig

Zierkies hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Gestaltungselement in Gärten und Landschaften entwickelt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Zierkies richtig verlegen, um eine ansprechende und pflegeleichte Fläche zu schaffen. Wir werden auch auf die Auswahl des richtigen Zierkieses, die Vorbereitung des Untergrundes und die Pflege und Wartung eingehen.

Vorteile von Zierkies

Ästhetik

Zierkies bietet eine Vielzahl von Farben, Größen und Materialien, die in verschiedenen Stilen und Designs eingesetzt werden können. Dadurch entstehen individuelle und attraktive Flächen.

Pflegeleicht

Im Vergleich zu Rasenflächen oder Pflanzenbeeten ist Zierkies pflegeleicht. Es müssen keine Pflanzen beschnitten oder gegossen werden und es entsteht weniger Unkraut.

Umweltfreundlich

Zierkies ist umweltfreundlich, da es ein natürliches Material ist und kein Wasser benötigt. Zudem wird das Regenwasser besser in den Boden geleitet.

Auswahl des richtigen Zierkieses

Farbe

Die Farbe des Zierkieses sollte zu den anderen Elementen in Ihrem Garten oder Ihrer Landschaft passen. Es gibt eine Vielzahl von Farben zur Auswahl, von schlichtem Weiß oder Grau bis zu lebhaften Rot- oder Blautönen.

Größe

Die Größe des Zierkieses ist wichtig, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Kleinere Kieselsteine eignen sich gut für Gehwege, während größere Steine besser für Flächen mit geringerem Fußgängerverkehr geeignet sind.

Material

Es gibt verschiedene Materialien zur Auswahl, wie Granit, Marmor, Kalkstein oder Flusskiesel. Die Wahl des richtigen Materials hängt von Ihrem persönlichen Geschmack, dem gewünschten Stil und dem Budget ab.

Vorbereitung des Untergrundes

Fläche ausmessen und markieren

Messen Sie die Fläche, auf der der Zierkies verlegt werden soll, und markieren Sie die Grenzen mit Holzpflöcken und Schnur.

Unkraut entfernen

Entfernen Sie Unkraut und Pflanzenreste von der Fläche, um einen sauberen Untergrund für das Verlegen des Zierkieses zu gewährleisten.

Untergrund ebnen

Der Untergrund sollte eben und fest sein, um eine gleichmäßige Verteilung des Zierkieses zu ermöglichen. Entfernen Sie Unebenheiten und verdichten Sie den Boden gegebenenfalls mit einer Rüttelplatte.

Vlies einbringen

Legen Sie ein Unkrautvlies auf den vorbereiteten Untergrund, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern und eine stabile Basis für den Zierkies zu schaffen.

Verlegen von Zierkies

Randsteine setzen

Setzen Sie Randsteine entlang der markierten Grenzen, um den Zierkies auf der Fläche zu halten und ein Versickern in angrenzende Beete zu verhindern.

Kies verteilen

Verteilen Sie den Zierkies gleichmäßig über die Fläche, sodass eine Schicht von mindestens 5 cm entsteht. Verwenden Sie eine Schaufel und einen Rechen, um den Kies zu verteilen und zu glätten.

Verdichten

Verdichten Sie den Zierkies mit einer Rüttelplatte oder einem Handstampfer, um eine feste und gleichmäßige Oberfläche zu schaffen.

Tipps zur Pflege und Wartung

Um Ihren Zierkiesbereich in gutem Zustand zu halten, sollten Sie regelmäßig Laub und Schmutz entfernen. Bei Bedarf kann der Kies mit einem Laubrechen oder einer Harke aufgelockert werden. Sollte Unkraut durch das Vlies hindurch wachsen, entfernen Sie es so schnell wie möglich, um ein weiteres Ausbreiten zu verhindern.

Fazit

Zierkies bietet eine attraktive und pflegeleichte Option für die Gestaltung von Gärten und Landschaften. Durch die Auswahl des richtigen Materials, die sorgfältige Vorbereitung des Untergrundes und das fachgerechte Verlegen des Zierkieses können Sie eine ansprechende Fläche schaffen, die über Jahre hinweg Freude bereitet.

FAQs

1. Wie viel Zierkies benötige ich für mein Projekt?

Die benötigte Menge an Zierkies hängt von der Größe der Fläche und der gewünschten Schichtdicke ab. Als Faustregel gilt, dass etwa 75 kg Zierkies pro Quadratmeter bei einer Schichtdicke von 5 cm benötigt werden.

2. Kann ich Zierkies auf unebenem Geländeverlegen?

Ja, Zierkies kann auf unebenem Gelände verlegt werden, jedoch sollten Sie den Untergrund so gut wie möglich ebnen und Unebenheiten ausgleichen, um eine gleichmäßige Verteilung des Kieses zu gewährleisten.

3. Kann ich Zierkies auf einer geneigten Fläche verlegen?

Zierkies kann auf einer geneigten Fläche verlegt werden, allerdings sollten Sie in diesem Fall besondere Maßnahmen ergreifen, um ein Abrutschen des Kieses zu verhindern. Dazu zählen zum Beispiel das Setzen von Randsteinen oder das Anlegen von kleinen Terrassen.

4. Wie oft muss ich meinen Zierkiesbereich pflegen?

Die Pflege eines Zierkiesbereichs ist im Vergleich zu anderen Gartenelementen eher gering. Es empfiehlt sich, regelmäßig Laub und Schmutz zu entfernen und bei Bedarf den Kies aufzulockern. Achten Sie darauf, Unkraut schnellstmöglich zu entfernen, falls es durch das Vlies hindurch wächst.

5. Wie kann ich verhindern, dass Unkraut in meinem Zierkiesbereich wächst?

Um Unkrautwachstum zu verhindern, sollten Sie ein Unkrautvlies unter dem Zierkies verlegen. Dieses Vlies verhindert, dass Unkraut durch den Kies hindurch wächst und bietet gleichzeitig eine stabile Basis für den Zierkies.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓

Gerd Grün

Über den Autor: Gerd Grün, 49 Jahre alt, ist ein leidenschaftlicher Hobbygärtner mit einem grünen Daumen und 25 Jahren Erfahrung in der Gartenkunst. Schon in jungen Jahren entdeckte Gerd seine… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"