Schafgarbe im Rasen entfernen

Schafgarbe im Rasen entfernen
Schafgarbe im Rasen entfernen
Eine anspruchsvolle Aufgabe ist Schafgarbe im Rasen entfernen zu wollen. Schafgarbe ist ein weit verbreitetes Unkraut, das schnell wächst, indem es seine Wurzeln ausbreitet. Die Wurzeln entwickeln sich dann zu neuen Pflanzen und bedecken innerhalb kürzester Zeit große Flächen. Die Schafgarbe wächst selbst in den unfruchtbarsten Böden und ist sehr widerstandsfähig. Sie bildet gelbe, weiße oder rosa Blüten, die in Büscheln stehen und behaart sind.

Die Schafgarbe wird auch als Zierpflanze verwendet und macht einen Garten mit ihren schönen Blüten attraktiv. Allerdings kann sie ziemlich invasiv sein. Sie kann sich auf dem Rasen ausbreiten und ihn übernehmen, was ihn hässlich aussehen lässt oder im schlimmsten Fall den Rasen abtötet. Wenn Sie Probleme mit Schafgarbe in Ihrem Rasen haben, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie Schafgarbe im Rasen entfernen können.

1. Ausgraben

Graben Sie die Pflanze mit einer Gartenhacke aus. Achten Sie darauf, dass Sie alle Wurzeln ausgraben. Wenn Sie sie im Boden belassen, werden innerhalb kürzester Zeit neue Pflanzen aus ihnen hervorgehen. Das Ausgraben der gesamten Wurzeln kann bei weit verbreiteten invasiven Pflanzen einige Zeit in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich.

2. Mit der Hand entfernen

Schafgarbe im Rasen entfernen per Hand ist effektiv, wenn es sich um eine kleine Anzahl handelt. Bei einer weit verbreiteten Invasion ist dies ungeeignet, da es viel Zeit in Anspruch nimmt und anstrengend ist. Bewässern Sie Ihren Rasen mit einem Rasensprenger, bevor Sie die Pflanzen herausziehen. Durch die Bewässerung wird der Boden feucht, was das Herausziehen der Pflanzen erleichtert. Achten Sie darauf, die Rhizome der Pflanze nicht zu brechen, da das Zurücklassen von Teilen oder ganzen Rhizomen zur Entstehung neuer Pflanzen führt. Wenn es schwer wird, einige Pflanzen herauszuziehen, verwenden Sie eine Hacke, um sie auszugraben.

3. Chemische Herbizide verwenden

Schafgarbe kann sehr resistent gegen einige chemische Herbizide sein. Glücklicherweise gibt es starke Herbizide, die sie für immer loswerden. Befolgen Sie beim Einsatz der Herbizide die Gebrauchsanweisung, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Es gibt selektive und nicht-selektive Herbizide. Selektive Herbizide werden nur die Schafgarbe abtöten und Ihr Gras gedeihen lassen.

Nicht-selektive Herbizide töten sowohl die Schafgarbe als auch das Gras in Ihrem Rasen ab. Verwenden Sie die nicht-selektiven Herbizide, wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihren Rasen neu zu säen, oder wenn Ihr Rasen bereits so stark befallen ist, dass das Unkraut das Gras überholt hat.

Schafgarbe im Rasen entfernen mit Unkrautvernichter

SaleBestseller Nr. 1
Compo Rasenunkraut-Vernichter Banvel Quattro (Nachfolger Banvel M), Bekämpfung von schwerbekämpfbaren Unkräutern im Rasen, Konzentrat, 400 ml (400 m²)
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur wurzeltiefen Bekämpfung von Unkräutern im Rasen wie Löwenzahn, Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Sauerklee oder Gänseblümchen, Auch gegen schwerbekämpfbare Rasenunkräuter wirksam
  • Für einen gesunden und unkrautfreien Rasen: Wirkung über das Blatt bis in die Wurzeln ohne den Rasen zu schädigen dank innovativer Kombination aus 4 Wirkstoffen, Behandlung auch von blühenden Unkräutern, Nicht bienengefährlich
SaleBestseller Nr. 2
COMPO Rasen Unkrautvernichter Perfekt, Vernichtung von schwerbekämpfbaren Unkräutern, Konzentrat, 200 ml (200m²)
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Vernichtung schwerbekämpfbarer Unkräuter bis in die Wurzel wie Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Löwenzahn, Kleearten oder Gänsedistel, Schonend zu Rasengräsern, Anwendungsgebiete : Freiland
  • Zuverlässige und schnelle Bekämpfung von Unkräutern im Rasen: Unkrautvernichter mit 4 Wirkstoffen, Wirkung über Blatt bis tief in die Wurzeln ohne Beschädigung des Rasens, Behandlung blühender Kräuter möglich, Nicht bienengefährlich
Bestseller Nr. 3
Celaflor 3579 Rasen-Unkrautfrei Weedex, Hochwirksamer Unkrautvernichter zur Bekämpfung von schwer bekämpfbaren Unkräutern im Rasen, Konzentrat, 400 ml Flasche
  • Hoch wirksames Rasenherbizid zum gießen und spritzen mit sehr breiter Wirkung über Wurzel und Blatt
  • Die Kraft der Wirkstoffformulierung, bestehend aus vier Wirkstoffen, ermöglicht eine sehr breite und effektive Anwendung selbst gegen schwer bekämpfbare Unkräuter

Möglicherweise müssen Sie die Chemikalie mehr als einmal anwenden, um das Unkraut im Rasen vollständig loszuwerden.

Ist das Wachstum von Schafgarbe im Rasen ein Anzeichen für Unfruchtbarkeit?

Unkraut wächst nur dort, wo es günstige Bedingungen vorfindet. Ihre Samen werden durch den Wind auf den Rasen verteilt, oder sie können im Rasen ruhen und keimen, wenn sie die richtigen Wachstumsbedingungen vorfinden. Unkräuter lieben keine gut gepflegten Rasenflächen. Sie gedeihen in schlecht gepflegten. Schafgarbe gedeiht in schlechten Böden mit unzureichender Wasserversorgung.

Schafgarbe im Rasen entfernen - Rein optisch gehört es nicht in einen gepflegten Garten
Schafgarbe im Rasen entfernen – Rein optisch gehört es nicht in einen gepflegten Garten

Tipps zum Schutz Ihres Rasens vor seiner Invasion

1. Richtiges Mähen des Rasens

Abgesehen davon, dass der Rasen ordentlich und attraktiv aussieht, bietet das richtige Mähen Ihres Rasens mehrere Vorteile, einer davon ist die Verhinderung des Wachstums von Unkraut. Wenn Sie hoch mähen, spendet das Gras dem Boden Schatten, was das Wachstum von Unkraut verhindert.

2. Bewässern Sie Ihren Rasen ausreichend

Richtiges Wässern ermutigt das Gras, starke Wurzeln zu entwickeln, was das Wachstum von Holz verhindert. Gras, das nicht gut bewässert wird, ist schwach, und Unkraut wird es schnell überwuchern.

3. Düngen Sie Ihr Gras richtig

Wenn Sie Ihr Gras mit dem richtigen Dünger füttern, wird es gesund wachsen, und Unkraut wird nicht mit ihm konkurrieren.

4. Belüften Sie Ihren Rasen

Das Belüften Ihres Rasens mit einem Aerifizierer hilft dem Gras, ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln, fördert die Luftzirkulation und das Eindringen von Nährstoffen. Der Rasen gedeiht und wird nicht von Unkraut überwuchert.

5. Stellen Sie sicher, dass der Boden den richtigen PH-Wert hat

Gras wird gut wachsen, wenn der Boden einen optimalen PH-Wert hat. Verwenden Sie ein Messgerät, um den PH-Wert zu testen. Die meisten Gräser gedeihen gut bei einem PH-Wert zwischen 6,5 und 7. Wenn der Boden zu sauer ist, sollten Sie ihn mit Kalk anreichern. Wenn der PH-Wert zu hoch ist, können Sie ihn mit sauren Düngemitteln oder Torfmoos senken.

Andere häufige Unkräuter, die in Ihren Rasen eindringen können

1. Fingerhirse

Das Jakobskreuzkraut befällt meist schlecht gepflegte Rasenflächen. Es wächst aus Samen und breitet sich sehr schnell aus. Das Krabbenkraut kann schließlich das Gras in einem Rasen übernehmen, da es sehr aggressiv wächst, genau wie die Schafgarbe. Wenn Sie den Rasen richtig pflegen, z. B. richtig füttern und bewässern, werden Sie keine Probleme mit Fingerhirse haben.

Das Übersäen eines Rasens verhindert ebenfalls das Wachstum des Unkrauts, da das Graswurzelsystem dicht ist und die Fingerhirse keinen Platz zum Wachsen bekommt. Die beste Methode, mit dem Unkraut umzugehen, ist, sein Wachstum zu verhindern. Wenn Ihr Rasen bereits von Fingerhirse befallen ist, verwenden Sie chemische Herbizide, um sie loszuwerden.

Sie können auch ein vorbeugendes Herbizid anwenden, um sein Wachstum zu verhindern.

2. Nuss-Segge

Die Nussknöterich ist ebenfalls invasiv und schwer wieder loszuwerden, da sie ein widerstandsfähiges Wurzelsystem hat. Wenn Sie sie ausgraben oder mit den Händen herausziehen, hinterlassen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit einige Rhizome im Boden, die sich zu neuen Pflanzen entwickeln.

Die Pflanzen werden sich weiter ausbreiten, so dass Sie sie häufig loswerden müssen. Das Abtöten mit Herbiziden ist die beste Methode, da es die gesamte Pflanze abtötet. Häufiges Übersäen des Rasens verhindert ihr Wachstum, da das dichte Wurzelsystem den ganzen Platz einnimmt und keinen Platz für das Wachstum der Nussgraspflanze lässt.

3. Glattes Brombeergras

Glattes Brombeergras ist ebenfalls winterhart und wächst sogar in Gebieten mit extremen Wetterbedingungen. Seine Wurzeln haben die Form von Rhizomen, die sich unterirdisch ausbreiten, was es invasiv macht, genau wie Nussgras und Fingerhirse.

Obwohl viele das glatte Brombeergras als Unkraut betrachten, kann es auch als Futter für das Vieh verwendet werden. Es kann jedoch leicht Ihren Rasen überwuchern. Verwenden Sie zertifizierte Herbizide, um es loszuwerden. Wenn Sie Ihren Rasen niedrig mähen, wird sein Wachstum ebenfalls stark gehemmt.

4. Löwenzahn

Löwenzahn ist eines der häufigsten Rasenunkräuter. Denn Löwenzahn hat tiefe Wurzeln, die es sehr schwierig machen, ihn mit den Händen oder mit Gartenhacken herauszuziehen. Er hat gelbe Blüten und seine Blätter sind an den äußeren Teilen gezähnt und unbehaart. Er wächst bis zu 30 cm hoch. Viele halten ihn für ein Unkraut, obwohl er essbar ist.

Der beste Weg, mit Schafgarbe und anderen invasiven Unkräutern in einem Garten umzugehen, ist, ihr Wachstum zu verhindern. Wenn das Unkraut bereits in Ihrem Rasen Wurzeln geschlagen hat, sollten Sie es loswerden und ihn richtig pflegen, um sein Wachstum zu verhindern.

Häufig gestellte Fragen

Ist Schafgarbe essbar?

Schafgarbe ist essbar. Sie wird als Gewürz bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten verwendet, da sie einen süßen Geschmack hat.

Ist Schafgarbe schädlich für Hunde?

Schafgarbe enthält einige Giftstoffe, die Hunde krank machen, wenn sie in großen Mengen eingenommen werden. Allerdings hat sie einen bitteren Geschmack, der verhindert, dass Hunde sie übermäßig fressen.

Ist Schafgarbe einjährig oder mehrjährig?

Schafgarbe ist eine mehrjährige Pflanze, was bedeutet, dass sie immer wieder wächst, Jahr für Jahr.

Wächst Schafgarbe in trockenen Gebieten?

Schafgarbe wächst in fast jedem Gebiet, auch in trockenen Gebieten. Sie ist winterhart und verträgt Trockenheit.

Wie sieht die Schafgarbe aus?

Das Laub der Schafgarbe ähnelt dem von Farnen und kann gelbe, weiße oder rosa Blüten hervorbringen. Ihre Blüten wachsen in dichten Büscheln am oberen Teil des Stängels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"