Rasen mähen im Februar – warum nicht?

Er mäht zum zweiten Mal in diesem Jahr seinen Rasen. Warum er das tut? Einige Gräser sind schon sehr lang. Er will die Schnitthöhe seines Rasen auf einem gleichmäßigen Niveau halten.

Rasen mähen im Februar – So geht´s

Im Februar ist es zwar meist noch recht frisch draußen und des Nachts kommt es noch oftmals zu frostigen Temperaturen dennoch hat sich der Winter meist schon hierzulande verabschiedet, wenn es denn überhaupt da gewesen ist.

Schnee im Flachland kommt schließlich immer seltener vor, so dass es kaum verwunderlich ist, dass einige Gartenbesitzer bereits zum zweiten Mal ihren Rasenmäher aus der Garage oder Geräteschuppen holen. Vor allem so richtige Freaks können es schließlich kaum erwarten, wenn sie hier endlich wieder Hand anlegen dürfen, denn so manchem ist es ein Graus, wenn der Rasen unregelmäßig wächst.

Rasen mähen im Februar - warum nicht?
Rasen mähen im Februar – warum nicht?

Rasenmähen im Februar muss nicht sein, geht aber

Natürlich muss sich niemand gezwungen fühlen, seinen Rasenmäher schon im Februar zum Einsatz zu bringen. So mancher Garten-Freak greift aber bereits zum zweiten Mal zu diesem Gerät, weil er es einfach nicht sehen kann, wenn die Rasenfläche wild in unterschiedlichen Höhen vor sich hin wuchert.

Das Ganze soll dann lediglich wenigstens wieder eine ebenmäßige Schnitthöhe bekommen, so dass hier nur die Grashalm-Spitzen entfernt werden. Am Ende können diese Gartenbesitzer sich dann wieder über einen ebenmäßigen Rasen freuen, der eine gleichmäßige Länge von zwei bis drei Zentimeter besitzt. Auf diese Weise übersteht der Rasen dann auch noch problemlos die Kälte, die da noch kommen mag bevor es endlich Frühling wird.

Zeigerpflanzen sagen Dir wann Du düngen darfst

Mittels eines sogenannten Spindelmähers können aber nicht nur die einzelnen Grashalme auf eine Länge gebracht werden, denn ebenso wird auf diese Weise die Erde wieder begradigt. Kleine Erdhügel, die Würmer und Co aufgeworfen haben, werden so im gleichen Zuge beseitigt.

Noch gut zwei drei Wochen dann wird aber auch der Rasen wieder endgültig aus dem Winterschlaf erwachen, so dass der Rasenmäher häufiger in Aktion treten darf. Wer seinem Garten vorab noch etwas Gutes tun möchte, kann dieses zusätzlich düngen. Der richtige Zeitpunkt ist in diesem Fall, wenn die Forsythie beginnt zu blühen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"